Gemeindetermine


Musicalprojekt: Mitsingen!

Von „König der Löwen“ bis „Evita“, von „Mamma mia“ bis „Les Miserables“... Musicals werden immer beliebter. Wenn auch Sie diese eingängigen Melodien – „Mein Gott, jetzt hat sie‘s!“ – gern mitsingen, dann gibt es jetzt ein neues Angebot für Sie: Immer donnerstags von 16.45–18 Uhr lädt Dörte Stubbe zur Teilnahme an einem Musicalprojekt ein. Alle Sänger*innen mit und ohne Erfahrung, aber mit viel Spaß am Singen sind herzlich willkommen!


Abendmahl-Gottesdienst: Vorbereiten!

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe für den Gottesdienst am dritten Sonntag im Monat beschäftigen sich mit dem Predigttext, bereiten den Gottesdienst inhaltlich vor und stimmen sich auf den Sonntag ein. Die Gruppe trifft sich jeweils Mittwoch, 12. Juni, 17. Juli und 14. August, um 16 Uhr in den Räumen von „Jarrestadt-Leben“, Wiesendamm 123 – Interessierte sind herzlich willkommen!


Rauswege: Pilgern!

Der Sommer kommt – und der Stadtpark lädt gemeinsam mit den umliegenden Kirchengemeinden zum begleiteten Pilgern ein. Jeden Mittwoch treffen sich die Pilger*innen um 18.30 Uhr an der Ampelkreuzung Borgweg/Südring am Weg zum Café in der alten Trinkhalle. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Pilgern Sie gemeinsam mit anderen und mit ...

05.06. Eggert Nissen

12.06. Pastorin Tomke Ande

19.06. Eggert Nissen

26.06. Ilse Zeuner

03.07. Pastorin Friederike Heinecke

10.07. Pastor Bernd Lohse

17.07. Michaela Gercke

24.07. Ilse Zeuner

31.07. Pastor Bernd Lohse

07.08. Ilse Zeuner

14.08. Pastorin Tomke Ande

21.08. Michaela Gercke

28.08. Fred Bodina

Mehr auf www.stadtpark-kirchen.de


Elterngruppe: Klönen!

Wenn die Kinder groß sind, gibt es noch immer viel zu erzählen: Die Elterngruppe trifft sich regelmäßig einmal im Monat um 19 Uhr im Vorraum der Kirche. Die nächsten Termine: jeweils Donnerstag, 20. Juni, 18. Juli und 15. August. Wer Lust und Zeit hat, kann gern vorbeischauen.


Schwarze Berge: Anmelden!

Wo sich Wolf und Reh gute Nacht sagen ... Auch in diesem Jahr fahren wir wieder mit den Kindern in den Ferien in den Wildpark Schwarze Berge. Am Freitag, 28. Juni, fährt der Bus um 9 Uhr am Wiesendamm 125 ab, gegen 16 Uhr sind wir zurück. Der Besuch bei den Hängebauchschweinen und ihren Freunden kostet für Kinder ab 3 Jahren inklusive Busfahrt nur 6,– Euro, für Erwachsene 10,– Euro. Anmeldungen bitte im Kirchenbüro bei Angela Händler.


DRK-Termin: Blutspenden!

Heute schon Leben gerettet? Das geht ganz einfach – mit einer Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz! Die nächste Gelegenheit, dieses gute Gefühl zu erleben, haben Sie am Freitag, 28. Juni, zwischen 16 Uhr und 20 Uhr im Gemeindesaal. Keine Angst vor dem Piks: Die erfahrenen Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes nehmen Ihnen ganz sanft Blut ab. Dafür erhalten Sie sogar einen kleinen Imbiss und ein großes Blutbild. Notieren Sie auch gleich den nächsten Termin: Die nächste DRK-Blutspende findet am 18. Oktober statt.


Sommerfest: Mitfeiern!

Sonnenschein, Spaß und gute Laune – das sind die Zutaten, die unser Sommerfest im letzten Jahr wieder einmal zu einem vollen Erfolg werden ließen. Vertrauen Sie uns: In diesem Jahr wird es genau so gut!

Mitten im Hochsommer am Sonntag, 11. August, ab 10 Uhr feiern wir den Sommer! Zuerst mit einem besonderen Gottesdienst für Groß und Klein: Denn direkt nach den großen Ferien können die Schulanfänger*innen mit einem Segen in den neuen, aufregenden Lebensabschnitt starten.

Direkt im Anschluss startet bei hoffentlich bestem Wetter das große Sommerfest von Gemeinde und Kita. Auf dem Kirchenvorplatz laden Flohmarktstände (Standgebühr 10 Euro und ein Beitrag für den Grillstand, Anmeldung bitte im Kirchenbüro) zum Stöbern ein. Wie immer wird die Hüpfburg die Kleinen begeistern, während die Großen sich an Kaffee und Kuchen, Würstchen und Saft, Stockbrot und Salaten aus Gemeindeproduktion erfreuen. Die Kita (Neckelmannstraße 1) feiert Kinderfest mit Spiel & Spaß. Viele Überraschungen, die beliebte Turmbesteigung und ein buntes Programm sorgen für einen unvergesslichen Tag. Sie sind herzlich eingeladen!


Trotzphase: Verstehen!

„Was geht nur in meinem Kind vor?“ Das denken viele Eltern, wenn ihr Kind in die berüchtigte Trotzphase kommt. Auf aggressives Verhalten ihrer Kinder reagieren Eltern oft irritiert und hilflos. Was ist noch normal und wo fängt es an, auffällig zu werden? Über diese Fragen können Eltern am Mittwoch, 6. November, von 19–21 Uhr mit der Diplom Sozialpädagogin Frau Kaiser sprechen. Im Rahmen der Reihe „Rundum Gesund – Familien stärken“ stehen beim Thema „Wut tut gut – Aggressionen bei Kindern und Jugendlichen“ Informationen zur kindlichen Entwicklung und zu einem konstruktiven Umgang mit aggressiver Energie im Vordergrund. Kosten 5,– Euro, Anmeldungen bis 1. November unter 279 17 99 bei Ingeborg Klöckner oder direkt in der Kita.