.

Herzlich willkommen,

 

auf der Webseite unserer Gnaden-Kirchengemeinde in Hamburg-Lohbrügge.Sie können hier vieles über die Gemeinde erfahren. Unsere Gemeinde liegt im Osten Hamburgs, zwischen den Stadtteilen Billstedt und Bergedorf. Die direkten Nachbargemeinden, mit welchen wir kooperieren, sind die Auferstehungs- und Erlöser-Kirchengemeinde.

Das Einzugsgebiet unserer Gemeinde ist der östliche Teil des Dorfangers Boberg, ab Havighorster Weg, der Stadtteil Boberg sowie ein Teil des Siedlungsgebietes Lohbrügge Nord. Derzeit haben wir etwa 3800 Gemeindemitglieder. Unsere Gemeinde wurde am 15. Juni 1969 gegründet. Die Bevölkerungszahlen in Lohbrügge und Umgebung waren durch neue Bebauungen sehr rasch angestiegen, sodass neue Gemeinden gegründet wurden.

Heute prägt diese schon lange abgeschlossene Neubauphase immer noch unser Gemeindebild. Die Bewohner des Stadtteils sind mit ihm älter geworden, daneben ziehen weiterhin junge Familien nach Lohbrügge, die wir herzlich willkommen heißen.

Sie erreichen uns über unsere rechts angegebene Adresse, per Telefon, Fax oder eMail.


                                               Öffnungszeiten unseres Büros:
                                         Mo, Mi., Do., Fr. von 10.00 - 12.00 Uhr
                                             Dienstags von 16.30 - 18.00 Uhr

 

Haben Sie Beiträge für diese Webseite? Bitte schreiben Sie mir. Sie erreichen mich wie folgt:
                                       Webmaster.Gnadenkirche@hamburg.de

 

 

 

Gemeindebrief

zum aktuellen Gemeindebrief

Der Gemeindebrief erscheint alle 2 Monate. Der neue Gemeindebrief liegt jeweils am letzten Sonntag eines ungeraden Monats in der Gnadenkirche aus.

 

Kirche der Gemeinde

Gnadenkirche

Ev.-Luth. Gnaden-Kirchengemeinde Hamburg-Lohbrügge

Schulenburgring 168
21031 Hamburg

Tel.: +49 40 7386521
Fax: +49 40 73923541

buero@gnadenkirche-lohbruegge.info
www.gnadenkirche-online.de

Tageslosung

Man soll nicht mehr von Frevel hören in deinem Lande noch von Schaden oder Verderben in deinen Grenzen, sondern deine Mauern sollen »Heil« und deine Tore »Lob« heißen.

- Jesaja 60,18

/Der Seher Johannes schreibt:/ Ich hörte eine große Stimme von dem Thron her, die sprach: Siehe da, die Hütte Gottes bei den Menschen! Und er wird bei ihnen wohnen, und sie werden seine Völker sein, und er selbst, Gott mit ihnen, wird ihr Gott sein.

- Offenbarung 21,3

© Ev. Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine
Keine Nachrichten verfügbar.