Basis der musikalischen Arbeit: Die Kantorei

Die Kantorei gestaltet die Gottesdienste musikalisch mit a capella Musik. Ihre Konzerte und Aufführungen von Oratorien, Passionen und Messen zusammen mit dem Gemeinde-Kammerorchester sind kirchenmusikalische Höhepunkte in unserer Gemeinde und wichtige kulturelle Beiträge in unserem Stadtteil.

Die Kantorei umfasst ca. 70 Sänger und Sängerinnen. Bei Oratorien-Aufführungen singen auch Mitglieder des Kammerchores und des Knaben- und Mädchenchores mit. Fast alle zwei Jahre geht die Kantorei außerdem auf internationale Gastspielreise.

Probe: Dienstag 19:45 - 21:45 im Gemeindehaus Seestraße 1
Leitung: KMD Astrid Grille

Kammerchor

Der Kammerchor Groß Flottbek wurde 1985 von Astrid Grille gegründet. Er ging aus dem ehemaligen Kinder- und späteren Jugendchor hervor. Es ist das Verdienst von KMD Astrid Grille, die Kinderstimmen zu einem klaren großen Chorklang geführt zu haben, der noch viel von der Helligkeit der Jugendstimmen behalten hat.

Als Jugendchor wurden mehrfach Hamburger Wettbewerbe gewonnen, die unter anderem zu einem Konzert in der Dresdner Kreuzkirche führten. Unter den Oratorien-Aufführungen sind besonders die Aufführungen der Bachschen h-moll Messe im Jahre 2005 und 2009, sowie Händels Messias mit dem Hamburger Barockorchester hervorzuheben. Im November 2012 sang der Chor ein reines Bruckner Konzert. Im Mittepunkt stand die Messe e-moll für Chor und Bläser.

Der Chor wirkt auch an den großen Oratorien-Aufführungen an der Flottbeker Kirche mit, wie zum Beispiel der Matthäus-Passion von Joh.S.Bach im Jahre 2004.

Der Schwerpunkt des Chores liegt aber auf der Pflege der acapella Literatur von Schütz, Bach, Brahms, Bruckner und moderneren Komponisten, wie Olsson, Nystedt, John Rutter und Peter Gritton. Diese Programme führten den Chor auch auf Konzertreisen u.a. nach Spanien und Schweden. Beliebt sind die jährlichen  acapella Weihnachtskonzerte mit Lesungen prominenter Schauspieler.

Dem Chor gehören 24 Sänger und Sängerinnen an, die ggfl. zu besonderen Projekten ergänzt werden.

Die Kinderchöre

Unsere Gemeinde bietet für Kinder aller Altersstufen die Möglichkeit zu singen:

Kinderchor I (1.-4. Klasse)   Montag 15:15 - 16:00 Probe

Knabenchor     Montag 17 - 18:30 Probe

Mädchenchor   Dienstag 18:45 - 19:45 Probe

Alle Chöre proben im Gemeindehaus Seestraße 1
Leitung: KMD Astrid Grille

 

Gospelchor "Going Gospel"

Unser Name bedarf eigentlich keiner Übersetzung, er ist Programm: "Lass es Gospeln", "Die Gute Nachricht in action" oder "Komm' und mach' mit" verstehen wir darunter.
Es gibt uns seit 2006. Unter der Leitung des erfahrenen Berlin-Hamburger Chorleiters Bernhard Grieser (Finalist Gospel-Award 2005) entwickelte sich aus dem namenlosen Vorgänger-Chor ein ernstzunehmender Gospelchor. Seitdem ist Modern Gospel mit amerikanischen und europäischen Einflüssen unsere Grundfeste. Songs aus der Feder des Chorleiters geben uns zusätzlich eine ganz "eigene Note".
Power und Sound, Rhythmus und Atmosphäre sind unsere Stärken und lassen tiefe Emotionen zu. Trau' Dich und erlebe diese unsere Musik nicht nur über die Ohren, sondern mit dem gesamten Körper: Going Gospel!

Probe: Montag 20 - 22 Uhr
Kontakt: Bernhard Grieser, Tel. 04142 26 37
www.going-gospel.de

Die Alten Knaben - der Männerchor

Seit 2003 gibt es diesen Knabenchor für ältere Semester. Geleitet wird er von Wolf-Henning von Blanckenburg, einem langjährigen Sänger in verschiedenen Gemeinde-Ensembles. Weil er seit seiner Jugend großartige Männerchöre wie die Comedian Harmonists oder Kings Singers verehrte, haben die Alten Knaben heute folgerichtig viele Lieder aus deren Genre im Repertoire. Daneben bringen sie aber auch immer wieder die klassischen Männerchöre von Friedrich Silcher oder Julius Otto, sogar Karl May, zu Gehör und widmen sich natürlich auch ausgiebig der geistlichen Musik, angefangen von klösterlichen Gesängen, über Renaissance oder Mendelssohn bis hin zu den modernen Franzosen.

Geprobt wird Montags, 20 - 22 Uhr in der Grundschule Groß Flottbek

Kontakt: Henning von Blankenburg, Tel. 820206