Sammlung für Geflüchtete hatte enorme Resonanz


Nur zwei Stunden lang konnten Spenden wie Kleidung und Bettwäsche am Gemeindehaus abgegeben werden. Schon nach der ersten Stunde waren die Räume voller Taschen und Tüten mit Spenden.

Gesammelt wurde für Kleiderkammer Regerstraße. Sie ist ein wichtiger Anlaufpunkt für alle Geflüchteten, die sich hier einkleiden und mit dem Wichtigsten einrichten können.

Die Flottbeker Gemeinde hatte aufgerufen, am Sonnabend, 26. März 2022 von 10 bis 12 Uhr Sachspenden zu bringen, angefangen von Winterkleidung für die ganze Familie über Schuhe aller Art bis hin zu Bettwäsche, Hygieneartikeln und Küchenausstattung wie Geschirr, Besteck,Töpfe, Pfannen oder Wasserkocher.

Die Sammlung wurde organisiert von Bettina und Karl-Heinz Oehler und einem engagierten Team.

Das Team sagt allen Danke für die große Spendenbereitschaft!

 

Eindrücke von der Spendensammlung