Laura Spath

Liebe Gemeinde,

Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan.

Mit meinem Konfirmationsspruch aus dem Matthäusevangelium grüße ich Sie herzlich. Mein Name ist Laura Spath und ich bin 28 Jahre alt. Am 01.April beginne ich mein zweieinhalbjähriges Vikariat in Ihrer Kirchengemeinde unter der Anleitung von Pastorin Melzer.

Meine Studienzeit habe ich in Hamburg verbracht und Anfang dieses Jahres mein Erstes Theologisches Examen abgelegt. Nach der langen Zeit des Lernens freue ich mich, in die Praxis eintauchen zu dürfen. Während des Studiums interessierte mich besonders, wie Menschen unterschiedlicher Konfessionen und Religionen miteinander ins Gespräch kommen können.

Das Vikariat ist der praktische Teil der Ausbildung zur Pastorin. In dieser Zeit lerne ich alle Bereiche der Gemeindearbeit kennen, die den pastoralen Alltag ausmachen, und übe mich in diese ein. In den ersten Monaten der Ausbildung werde ich in der Stadtteilschule Eidelstedt hospitieren und unterrichten, bevor ab Oktober die Gemeindephase beginnt. Daneben wird es für mich immer wieder Ausbildungszeiten im Predigerseminar in Ratzeburg geben.

Ich freue mich auf viele Begegnungen und die persönlichen Gespräche mit Ihnen in den unterschiedlichen Gemeindegruppen, im Gottesdienst oder wo wir uns sonst begegnen werden.

Ich freue mich auf Sie! Ihre Vikarin Laura Spath