- Copyright: KG Eidelstedt/Sander

Geburtstagspost von der Kirchengemeinde

Das kennt jedes Gemeindeglied, das über 70 Jahre alt ist: Zum Geburtstag kommt Post von der zuständigen Pastorin oder dem zuständigen Pastor. `Aber wieso erhalten eigentlich nur die Senioren Geburtstagsgrüße?´, haben wir uns gefragt. Und deshalb versenden wir nun testweise auch an die Gemeindeglieder, die zehn, 18, 30, 40, 50 und 60 Jahre alt werden, eine Karte. Denn Ihnen wünschen wir genauso wie den Senioren Gottes segensreiche Begleitung im neuen Lebensjahr(zehnt). Wir hoffen, Ihnen mit dieser Post eine Freude zu bereiten.

Und, wie gefällt Ihnen diese Aktion? Sollen wir diese Regelung beibehalten? Über eine kurze Rückmeldung von Ihnen würden wir uns freuen!

Imke Sander


Veränderungen in der Seniorenarbeit

Zum 1. Januar geht Diakonin Schreiber in den Ruhestand. Wir danken ihr sehr herzlich für ihre umfangreiche Arbeit, besonders im Bereich der Seniorenarbeit am Standort der Elisabethkirche und für den Seniorentreff. Frau Schreiber wird am 10. Februar mit einem Gottesdienst und einem Empfang verabschiedet.

Ab dem 1. Januar wird Diakon Loose für die Seniorenarbeit der gesamten Gemeinde und den Seniorentreff zuständig sein. Mit einem Viertel seiner Stelle ist er weiterhin für die sozialdiakonische Arbeit aktiv. Wir wünschen Diakon Loose für seine erweiterten Aufgaben in der Seniorenarbeit einen guten Start und gutes Gelingen.

Jörn de Jager