Wieder Gottesdienste mit Gemeindepräsenz in der Kirchengemeinde

Der Kirchengemeinderat hat auf seiner Sitzung am 1. Juni beschlossen, dass bis zur nächsten Sitzung am 3- August

- weiterhin Gottesdienste, Taufen und Hochzeiten mit real präsenter Gemeinde stattfinden; es gelten die beschlossenen Hygienekonzepte und die maximalen Teilnehmerzahlen

- Taufen weiterhin nur im Anschluss an die Gottesdienste sattfinden; es gelten die beschlossenen Hygienekonzepte und die maximalen Teilnehmerzahlen

- weiterhin kein Abendmahl gefeiert wird

- die Regelungen für Trauerfeiern weiterhin gültig sind; max. 45 Personen pro Trauerfeier

- die Gemeindehäuser ab dem 7. Juni wieder für die Gemeindearbeit geöffnet sind; für die Nutzung der Räume gelten die beschlossenen Hygienekonzepte inkl. maximaler Personenzahl pro Raum

- die Büros ab dem 7. Juni wieder für Publikumsverkehr geöffnet sind; eine vorherige Terminabsprache ist allerdings weiterhin nötig.


Am 3. August tagt der KGR und wird diese Beschlüsse ggf. an veränderte Rahmenbedingnungen anpassen.

 

Stattfinden werden:

  • Gottesdienste mit Gemeindepräsenz und online
  • Offene Kirche
  • Gremienarbeit
  • Lebensmittelausgabe - macht Sommerpause

Ein Mund-Nasenschutz soll während der ganzen Veranstaltung getragen werden. 

 

Ruhen werden oder finden online statt

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Konfer-Zeit
  • Pfadfinder
  • alle Kreise (Gesprächskreise, Nähkreis, Malkreis, etc.)
  • Gruppen der Anonymen Alkoholiker 
  • Bildungsveranstaltungen
  • Seniorenarbeit
  • Veranstaltungen im Seniorentreff
  • alle Musikgruppen
  • Kleiderkammer/ Bücherstube
  • DELFI Babygruppe