Stadtrundgang: „Jüdisches Leben im Grindelviertel“

Am 23. Oktober findet ein Stadtrundgang statt, der uns die Orte und Spuren jüdischen Lebens im Grindelviertel näherbringt. Vor allem nicht so offensichtliche Orte und ehemalige Synagogen werden wir kennenlernen auf diesem zweistündigen Stadtsparziergang. Zwar sind die Spuren in Hamburg nicht schon 1700 Jahre alt wie an anderen Orten Deutschlands, dennoch bietet dieser Rundgang interessante Einblicke.

Um Anmeldung wird gebeten unter melzer@kirchengemeinde-eidelstedt.de, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist.

Margitta Melzer

Weitere Informationen

zurück