- Copyright: Shutterstock

ZEIT zu ZWEIT - Ehrenamt auf Probe

Neues Besuchsprojekt der Eilbeker Kirchengemeinden

Sie suchen nach einer Möglichkeit, etwas von dem Guten, das Ihnen im Leben geschenkt wurde, weiterzugeben?

In dem auf zwei Monate begrenzten Besuchsprojekt ZEIT zu ZWEIT können Sie einem älteren Menschen in Eilbek bei ihm zu Hause einmal wöchentlich für ein bis zwei Stunden Zeit, Aufmerksamkeit und Zuwendung schenken. Wie Sie die gemeinsame Zeit miteinander verbringen, ist Ihnen beiden überlassen: Miteinander ins Gespräch kommen, in Fotoalben blättern, einen Spaziergang machen, spielen, kochen, backen oder auf dem Balkon sitzen und sich die Sonne ins Gesicht scheinen lassen – vieles ist möglich!

Begleitend zu den Hausbesuchen finden für die an der Besuchsaktion Beteiligten an fünf Mittwochnachmittagen Treffen statt. Dort werden die Besuche vorbereitet und alle damit zusammenhängenden Fragen und Themen besprochen.

Das Besuchsprojekt ZEIT zu ZWEIT wurde in der Kirchengemeinde Sasel entwickelt und wird an verschiedenen Hamburger Standorten erfolgreich durchgeführt.

Unser Besuchsprojekt startet am Mittwoch, den 4. März 2020 und endet am Mittwoch, den 29. April 2020.

Eine Fortführung der Besuche nach der Projektphase ist möglich. 


Am Mittwoch, den 19. Februar 2020 um 15:00 Uhr laden wir alle Interessierten zu einer Infoveranstaltung im kleinen Gemeindesaal der Versöhnungskirche Eilbek, Eilbektal 33 ein.

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte bei

Diakonin Sigrid Paschen, Tel. 24 19 58 76, E-Mail: s.paschen@kirche–in-eilbek.de
Diakon Hajo Witter, Tel. Telefon 040 / 51 90 00-836, h.witter@kirche-hamburg-ost.de