Der Weg zur Taufe Ihres Kindes

Damit Sie Ihren Wunschtermin und mit etwas Glück Ihre Wunschkirche reservieren können, melden Sie sich bitte frühzeitig im Gemeindebüro. Taufen sind zu jeder Jahreszeit möglich. Rechtzeitig vor der Taufe müssen im Gemeindebüro folgende Dokumente vorliegen (insofern vorhanden): die Kopien der Geburtsurkunde sowie die Patenbescheinigungen der künftigen Pat*innen. Gehören Sie einer anderen Kirchengemeinde an, benötigen wir ein Dimissoriale, welches Sie im Gemeindebüro Ihrer Kirchengemeinde erhalten.

Alternativ können Sie den Weg auch über eine konkrete*n Pastor*in aus unserem Team beschreiten und mit ihm/ihr gemeinsam einen Termin usw. vereinbaren.

Die/der Pastor*in, die/der Ihr Kind taufen wird, verabredet sich mit Ihnen zu mindestens einem Taufgespräch, um Sie und Ihr Kind kennen zu lernen, Ihre Fragen zu beantworten und gemeinsam zu überlegen, wie die Taufe gestaltet werden könnte. Wenn Sie schon einen Taufspruch ausgewählt haben, wird es in dem Gespräch auch darum gehen.