Gastkanzel-Gottesdienst "künstliche Intelligenz"

Gastkanzel-Gottesdienst mit Pröpstin Carolyn Decke & Axel Dürkop (TUHH)

Thema der aktuellen Gastkanzel-Reihe ist „Das Paradies“. Dazu werden Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Berufsgruppen eingeladen und bringen in den Gottesdienst thematisch ein, was sie zu diesem Thema bewegt.

 

Der Gast in diesem Gottesdienst beschäftigt sich mit künstlicher Intelligenz.

Axel Dürkop studierte Philosophie und Literaturwissenschaft in Hamburg. Er arbeitete zehn Jahre als Regisseur, Musiker und Darsteller an deutschen Stadt- und Staatstheatern sowie mit Kindern und Jugendlichen. Zudem pflegt er eine Leidenschaft für Programmiersprachen, freie und quelloffene Software und Computer. Seit mehr als zehn Jahren lehrt Axel Dürkop Themen der Informatik aus technischer und philosophischer Perspektive. In seiner gegenwärtigen Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Hamburg liegt sein Fokus auf der Erforschung und Gestaltung von Offenheit in Forschung und Lehre.

 

Die biblischen Lesungen für diesen Gottesdienst stammen aus einer der beiden Paradies-Erzählungen der Bibel sowie aus dem Tessalonicherbrief, einem der ältesten Briefe des Apostels Paulus an eine frühchristliche, von der griechischen Kultur geprägten Gemeinde in Thessaloniki.

 

Musikalisch wird der Gottesdienst gestaltet vom Projektchor der Kirchengemeinde Harburg-Mitte und Cantate-Harburg, Leitung und Klavier: Constanze Kowalski

 

Der Gottesdienst findet im geheizten Gemeindesaal der St. Johanniskirche, Bremer Str. 9 statt.

Im Anschluss laden wir herzlich zum Nachgespräch bei Tee und Kaffee ein

Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-Luth. Kirchengemeinde Harburg-Mitte

Leitung Pröpstin Carolyn Decke

Ort St. Johannis-Kirche, Bremer Straße 9, 21073 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

Weitere Mitarbeitende Musik: Cantate Harburg & Projektchor Harburg-Mitte, Leitung Constanze Kowalski (Orgel)

zurück