- Copyright: Jan Rüdiger

Was bietet Konfirmandenunterricht?

Der Konfirmandenunterricht bietet 12- bis 14järige Raum für Fragen nach Sinn und Unsinn des Lebens, nach Werten, Orientierung und Halt, Fragen wie: „Bin ich ok so, wie ich bin? Was will ich eigentlich? Was stresst mich?“. In einer kleinen Gruppe mit Gleichaltrigen gibt es ein Kennenlernen von biblischen Inhalten und christlichen Traditionen. Es ist der erste eigene Ort neben Schule, Elternhaus und Sportverein der Jugendlichen, der nicht auf Leistung angelegt ist. Hier wird nicht bewertet, es gibt Zeit, sich selber zu finden. Gemeinsam beschäftigt man sich mit dem Erwachsenwerden, hat aber auch sehr viel Spaß,bei Spiele, Camps, Diskussionen, Singen, Feiern, Chillen...

 

Wir laden ein zum Konfirmandenunterricht! Und zwar alle: auch Jugendliche, die nicht getauft oder deren Eltern nicht in der Kirche sind.

 

 

 

Konfirmandenunterricht

Es gibt bei uns drei Gruppen. In der Regel findet der Konfirmandenunterricht 14-täglich Dienstag oder Mittwoch von 16.30 - 18.00 Uhr statt. Eine Ausnahme stellt die Samstagsgruppe dar. Dieses Modell erstreckt sich nur über 1 Jahr an 12 Samstagen von April bis Mai des folgenden Jahres.

Die Anmeldungen für den neuen Jahrgang (Konfirmation im Frühjahr 2020) sind ab Juli 2018! Es werden noch konkrete Angaben folgen.Wir freuen uns auf Euch!