Planungen für Weihnachtsgottesdienste


Liebe Gemeindemitglieder im Mittleren Alstertal,

seit vielen Wochen laufen die Planungen für Weihnachtsgottesdienste unter den besonderen Herausforderungen dieses Jahres. An erster Stelle der Überlegungen steht immer der Schutz der Gesundheit aller Beteiligten, dann aber auch, wie durch das Feiern der Geburt des Jesuskindes ein wohl selten so wichtiges Lebenszeichen gegen die Verzweiflung gesetzt werden kann.

Nun sind es nur noch wenige Tage bis Heiligabend, viele haben sich Karten für einen der Weihnachtsgottesdienste besorgt – doch ist der große Run auf die Plätze ausgeblieben, was uns zeigt, dass alle sehr verantwortlich mit der Situation umgehen. Trotzdem sorgt das unheimliche  Infektionsgeschehen der letzten Tage für Unsicherheit, ob wir die Weihnachtsgottesdienste alle wie geplant verwirklichen können oder absagen müssen. Wir sind mit den Kirchengemeinderäten darüber in intensivem Gespräch und ringen um eine gute und verantwortliche Regelung. Bitte haben Sie Verständnis, wenn es kurzfristig zu Änderung der gottesdienstlichen Planung oder auch zu Absageb kommt. Parallel bemühen wir uns auch wieder um ein digitales Angebot.

An dieser Stelle können Sie sich über die aktuellen Entwicklungen informieren.

Dass es uns wie und wo auch immer gelingt, gemeinsam die hoffnungsmachende Stimmung der Heiligen Tage zu verbreiten und zu teilen

wünschen Ihnen und Euch

Die Pastorinnen und Pastoren der Gemeinden im Mittleren Alstertal