Gottesdienst zum Ohlsdorfer Friedensfest

"Frieden suchen"

Gedenkgottesdienst auf dem Ohlsdorfer Friedhof

Vor 75 Jahren war der zweite Weltkrieg zu Ende. Oft wird von der "Stunde Null" geredet, doch die Menschen, die am 8. Mai 1945 in Deutschland lebten, wurden nicht von einer Minute zur nächsten völlig andere. Wie erleben Menschen den Übergang von einem politischen System zu einem anderen? Wir freuen uns, dass zum diesjährigen Gottesdienst zum Gedenken an die Luftangriffe auf Hamburg 1943 Propst i.R. Friedrich Harder predigen wird. Propst Harder erlebte das Kriegsende als fünfjähriger und das Ende der DDR als Fünfzigjähriger. Er war 1989 Propst in Stralsund und wird auf dem Hintergrund seiner Erlebnisse und Erfahrungen über den Umgang mit solchen gravierenden Einschnitten im Leben predigen.

Weitere Informationen

Veranstalter Region Mittleres Alstertal Pastor Martin Barkowski,

Leitung mit u.a. Propst i.R. Friedrich Harder (Predigt), Pastorin Britta Eger

Ort Ohlsdorfer Friedhof, Beim Bombenopfer-Mahnmal (Nähe Kapelle 12) Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück