Info-Abend

Enwicklung eines Schutzkonzeptes für die Gemeinde

Unsere Kirchengemeinde arbeitet an einem Schutzkonzept, denn bei uns soll es keinen Raum für Missbrauch in jeglicher Form geben.

Ein kleines Team bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern des Kirchengemeinderats, Jugendreferentin Almut Kieffer und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen aus der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen hat sich Ende letzten Jahres bereits an zwei Abenden mit Psychologen, Therapeuten und Pädagogen der Organisation Wendepunkt e.V. getroffen. Die Angestellten von Wendepunkt e.V. sind Experten auf diesem Gebiet und darauf spezialisiert, Kirchengemeinden oder auch Vereine bei der Erarbeitung eines Schutzkonzeptes zu begleiten und zu beraten. Sie werden uns auch in Zukunft weiter unterstützen und auf unserem Weg zum Schutzkonzept anleiten.

Um solch ein Konzept zu erstellen, sind viele Schritte und Überlegungen nötig, die wir mit Dir und Ihnen gemeinsam angehen möchten.

 

Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-luth. Kirchengemeinde Maria Magdalenen Klein Borstel

Leitung Dipl. Pädagogin Hanne Traulsen von Wendepunkt e.V.

Ort Gemeindesaal (Stübeheide 172, 22337 Hamburg) Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück