Das schmeckt nach mehr… !


Bereits drei Mal schon konnten in diesem Frühling Gäste zum neugegründeten Mittagstisch der Kirchengemeinde bewirtet werden. Unter dem Motto „Suppentopf und Heiligenschein“ wird an einem Donnerstag im Monat um 12.30 Uhr eingeladen, sich gegen eine Spende im Gemeindehaus an der Kirche St. Marien zusammen an einen schön gedeckten Tisch zu setzen und in netter Gemeinschaft ein leckeres, selbstgekochtes Mittagessen zu genießen. Jeweils ein*e andere*r Mitarbeiter*in unserer Gemeinde schwingt zusammen mit einem Team aus Ehrenamtlichen den Kochlöffel und heraus kommen dann so köstliche Dinge wie frische Erbsensuppe oder Nudelauflauf, verlockende Desserts wie schwedischer Apfelauflauf oder Obstsalat – und immer gibt es einen Kaffee zum Nachtisch dazu. Haben Sie Appetit bekommen? Dann machen Sie sich auf zum „Suppentopf mit Heiligenschein“! Das Kochteam trifft sich bereits um 10 Uhr. Wer mitkochen möchte, melde sich gern im Kirchenbüro an.