Literaturkreis

Angebot für Erwachsene

Zeit: Dienstag - 14-täglich, 10:00 - 12:30 Uhr (in den Hamburger Schulferien finden die Kurse nicht statt)

Ort: Gemeindehaus - , Sinstorfer Kirchweg 21

Im Herbst 1994 schlug Pastor Michael Buer vor, im Gemeindehaus einen Gesprächskreis zum Thema Literatur und einen zum Thema Geschichte anzubieten. Er fand zwei Lehrer, die bereit waren, in wöchentlichem Wechsel Gesprächskreise über diese beiden großen Themen zu leiten: Johannes Spaleck für Geschichte und Wolfgang Bull für Literatur. Die Geschichtsgruppe leitete später Wolfgang Sommer und danach Erwin Gude. Nach dessen Tod hat Johannes Spaleck wieder die Leitung übernommen.
Beide Gruppen treffen sich dienstags in wöchentlichem Wechsel.

Die Teilnahme im Literaturkreis ist kostenlos. Die Anschaffung des jeweiligen Buches regelt jeder für sich.

Im Literaturkreis lasen und lesen wir Romane, Erzählungen, Lebenserinnerungen, manchmal ein Drama oder ein Gedicht. Es wurden bisher Texte von Goethe, Heine, Fontane, Siegfried Lenz, Bergengruen, von Voltaire, Tschechow, Doris Lessing und anderen gelesen.

Eine Voranmeldung ist nicht notwendig, wer interessiert ist, kommt einfach zu einem der Treffen dazu.

Organisation

Leitung: Johannes Spaleck