Der Kirchengemeinderat

Mitstimmen und Mitbestimmen

Kirche und Gemeinde leben davon, dass Menschen Verantwortung übernehmen, sich nach ihrem Können und Wollen engagieren und aktiv das Gemeindeleben in allen Belangen unterstützen und mit gestalten. 

Durch Mitmachen, Mitdenken und Entscheiden, durch Persönlichkeit und das Einbringen von Fähigkeiten und Ideen prägen sie das tägliche Leben und die Zukunft der Gemeinde. Ob sporadisch, in einzelnen Bereichen oder auch als Mitglied des Kirchengemeinderates, sie übernehmen und erfüllen vielfältige Aufgaben. 

Die Zusammensetzung der Kirchengemeinderates erfolgt nach aktuellem Kirchenrecht alle sechs Jahre. Die Kirchengemeinderäte bilden gemeinsam mit den PastorInnen als zentrales, demokratisches Leitungsgremium der Gemeinde. Pastorinnen und Pastoren sind durch ihr Amt sogenannte geborene Mitglieder des Kirchengemeinderates und müssen nicht gewählt werden.

Der Kirchengemeinderat (KGR) ist Impulsgeber und trifft Entscheidungen für die Gemeindearbeit.

Der KGR an St. Andreas setzt sich aus derzeit sechzehn Menschen aus unterschiedlichsten Berufs- und Altersgruppen zusammen, die einmal im Monat zu einer Sitzung zusammen kommen und über die anstehenden Themen diskutieren und entscheiden. Dazu gehören die Gestaltung der Gottesdienste und der Haushaltsplan ebenso wie die Neubesetzung von offenen Stellen, Beratung über die Konzeption von Gemeindeangeboten, erforderliche Baumaßnahmen und viele andere administrative Anforderungen aus allen Bereichen.

Die letzte Wahl erfolgte am 27. November 2016, der neue KGR wird am Sonntag, 22. Januar 2017 während des Gottesdienstes in sein Amt eingeführt, anschließend findet die konstituierende Sitzung statt.

Die Mitglieder des Kirchengemeinderates sind dann:

Binné, Thorsten;  Drawer, Chris;  Dwersteg, Sonja;  Hanl, Hanns-Georg;  Langhein, Dr. Alf;  Langhein, Dr. Nils;  Langhein, Stefan;  Lehmann, Benet;  Lohmann, Birgitt;  Pagels, Karsten;  Parra, Ute (Pastorin); Schoeler, Dr. Kord (Pastor) Schikarski, Larissa; Seiß, Caspar; Szameit, Beate; Vinyard, Dr. Derek.