Kummer sei lahm! Sorge sei blind! Es lebe das Geburtstagskind!


Mit diesen Worten von Theodor Fontane läuten wir, der Chor St.Gabriel, unser 10jähriges Bestehen ein. Mancher wird denken, was sind schon 10 Jahre? Richtig, verglichen mit vielen anderen Chören, Vereinen und Institutionen ist das nicht viel, und doch sind wir unglaublich stolz auf unsere musikalische Gemeinschaft.
Singen ist etwas Wunderbares. Es tut gut, es entspannt -und es lässt die Seele aufatmen. Und gerade das brauchen wir heute mehr denn je. Wie gut kann es da sein, den besinnlichen Raum einer Kirche zu betreten, innezuhalten und neu zu spüren: Das Leben ist ein Geschenk! Und wie gut kann es sein, ein Lied anzustimmen und neu auf die eigene, innere Stimme zu hören. Die Welt ist unendlich reich an Tönen, Melodien und wohltuenden Texten.Musik hilft den Menschen manchmal schwierige Momente zu überstehen, Freude mit den Menschen um sie herum zu teilen und bietet Unterstützung, Inspiration und Hoffnung. Musik ist der direkte Weg ins Gefühlszentrum der Menschen.
Als wir im Apri 2013 unseren Chor gründeten, wurden wir von einer taffen Frau namens Antonia Krödel zunächst einmal zu einem 3stimmigen Chor geformt. Sie war derzeit häufiger als Organistin in St.Gabriel. Wir erarbeiteten unser erstes Projekt, und trugen unsere Lieder im Gottesdienst vor. Schon kurze Zeit später zog es Antonia beruflich leider nach Bremerhaven. Wir hatten uns ja gerade erst gefunden, sollte nun schon wieder Schluss sein? NEIN!!   
Für unseren Chor ist Musik ein Hobby, für andere ein Beruf, für wieder andere der Sinn des Lebens. So haben wir das große Glück in Thorben Korn einen begnadeten Musiker und Chorleiter gefunden zu haben, der genau seiner Berufung gefolgt ist, und unsere Stimmen  mit Keyboard, Orgel oder Akkordeon wundervoll begleitet. Gemeinsam haben wir sehr viele Gottesdienste und Gemeindefeierlichkeiten mitgestaltet, sowie schon einige Konzerte in unserer Kirche gegeben. Etwas ganz Besonderes war auch die Teilnahme an großen Projekten, w.z.B. das „Martin Luther Poporatorium“ in der Barclays-Arena, oder das „Martin Luther King Musical“, aufgeführt in der Alsterdorfer Sporthalle. Solche gemeinsamen Erlebnisse lässt eine Chorgemeinschaft noch enger zusammenwachsen.
Mit großer Freude begehen wir nun unseren 10. Chor-Geburtstag.


Aus diesem Anlass planen wir am 25.06.2023 ein Geburtstags-Chorkonzert. Wir werden neue Lieder, aber auch unsere Highlights, sprich Lieblingslieder aus 10 Jahren präsentieren. Als Gäste haben wir das mit uns befreundete Akkordeon-Orchester „Viva la musica“ aus Wedel eingeladen. Wir freuen uns auf einen musikalischen Nachmittag und wünschen uns, dass das Herz unserer Gäste im Takt der schönen Musik schlägt und die Lieblingsrhythmen das Leben heller und energiegeladener machen.