ALLES RUND UM DIE ORGELSANIERUNG

Spendenideen mit Bild und Text und Video sowie Infos zur Orgel

 - Copyright: Anja Blös
 - Copyright: Anja Blös
 - Copyright: Anja Blös
 - Copyright: Anja Blös
 - Copyright: Anja Blös

Wie finde ich die richtige Pfeife für meine Patenschaft?

Kirchenmusikerin Elisabeth Lehmann hilft Ihnen gerne bei der Auswahl. Und selbstverständlich können Sie sich nach Abschluss der Arbeiten auch Ihre Patenpfeifen vorspielen lassen. DIE ORGEL DANKT!

Bisher haben sich Pat*innen für rund 500 Pfeifen gefunden. Zur vollständigen Sanierung fehlen nur noch 10.330 Euro. Mit Ihrer Orgelpfeifenputzpatenschaft reparieren und putzen wir die Orgelpfeife(n). Je nach Budget können Sie die Klangfarben und Anzahl der Töne auswählen.

Stellen Sie sich doch eine Melodie zusammen: Das berühmte Halleluja von Händel ist schon mit 4 Tönen zu haben, ebenso wie „Marmor, Stein und Eisen bricht“.

Suchen Sie eine Pfeife für einen besonderen Menschen aus und verschenken Sie die Patenschaft: Steht dieser Mensch gerne vorne dran, passt vielleicht eine Prospektpfeife zu ihm. Bringt diese Person Farbe ins Spiel, passt vielleicht eines Klangfarbenregister Sesquialtera oder Quinte.

Oder Sie übernehmen eine Patenschaft als Paar und Familie und überlegen: Nach welcher Pfeife tanzen wir? Geht es bei uns laut und deutlich zu, dann wählt man vielleicht vier Trompetenpfeifen in unterschiedlichen Größen. Oder ist es eher sanfter und leise, dann wählt man eine Spillgedackt oder eine Rohrflöte.

Geschenkidee für die Familie

Orgelpfeifenputzpatenschaft - das Video dazu

Kirchenmusikerin Elisabeth Lehmann schlägt Töne und Pfeifen vor. Lassen Sie sich inspirieren!


Geschenkidee zum Geburtstag

Orgelpfeifenputzpatenschaft - das Video dazu

Kirchenmusikerin Elisabeth Lehmann schlägt Töne und Pfeifen vor. Lassen Sie sich für ein Geburtstagsgeschenk inspirieren!


Geschenkidee zur Taufe

Orgelpfeifenputzpatenschaft - das Video dazu

Kirchenmusikerin Elisabeth Lehmann schlägt Töne und Pfeifen vor. Lassen Sie sich für ein Taufgeschenk inspirieren!


Geschenkidee zur Hochzeit

Orgelpfeifenputzpatenschaft - das Video dazu

Kirchenmusikerin Elisabeth Lehmann schlägt Töne und Pfeifen vor. Lassen Sie sich für ein Hochzeitsgeschenk inspirieren!


Geschenkidee zum Liebesjubiläum

Orgelpfeifenputzpatenschaft - das Video dazu

Kirchenmusikerin Elisabeth Lehmann schlägt Töne und Pfeifen vor. Lassen Sie sich für ein Geschenk zum Liebesjubiläum inspirieren!


Geschenkidee zur Konfirmation

Orgelpfeifenputzpatenschaft - das Video dazu

Kirchenmusikerin Elisabeth Lehmann schlägt Töne und Pfeifen vor. Lassen Sie sich für ein Konfirmationsgeschenk inspirieren!


Blick ins Orgelinnere, Hauptbalg und Traktur - Copyright: Reinhard Prigge
Blick ins Orgelinnere, Hauptbalg und Traktur
Gebrochene Taste - Copyright: Reinhard Prigge
Gebrochene Taste

Die Orgel bekommt eine Frischekur.

Die Orgel wurde 1968 von der Firma Paul Ott (Göttingen) gebaut. Sie wird grundlegend technisch und klanglich überarbeitet. Worum geht es konkret: Jede einzelne Pfeife wird gereinigt und repariert: Die Windanlage braucht eine Überholung, die Blasebälge sind neu zu beziehen, die Mechanik ist neu einzuregulieren, das Orgelgehäuse ist zu überarbeiten und ein Schweller im Brustwerk wird eingebaut.

Der Klang wird neu auf die Akustik abgestimmt. Die Orgel soll den Kirchraum kraftvoll und wohlklingend erfüllen.

Die Kosten belaufen sich auf 60.000€. Der Kirchengemeinderat hat bereits in der Vergangenheit für dieses Projekt Vorsorge getroffen, 35.000€ stehen im Gemeindehaushalt bereit. Sehr dankbar sind wir für eine private Einzelspende in Höhe von 7.500€, die den Schweller im Brustwerk finanziert und die Unterstützung durch den Förderverein St. Markus, der 3.000€ zur Verfügung stellt.

Stand der Orgelsanierung

Seit Anfang Juni schreiten die Sanierungsarbeiten an der Ott-Orgel voran. Einzelne Register werden abtransportiert. Die Spielmechanik wird in alle Einzelteile zerlegt, überprüft und repariert, die Tastatur ausgebaut und in der Werkstatt überarbeitet. Drei Wochen ist die Orgel nicht spielfähig. Dann werden alle Blasebälge der Orgel neu bezogen, die weiteren ausgebaut und überarbeitet. Ende August folgen dann die Elektroarbeiten für die neue Beleuchtung und den Motor. Im Herbst erfolgen die Feinarbeiten am Klang. Die Sanierung ist ohne Spenden nicht möglich. Mit einer Orgelpfeifenputzpatenschaft sorgen Sie für frische Töne.

Sie bestimmen einen Ton im Register Ihrer Wahl und übernehmen so die Patenschaft für das Putzen dieses Tons. Wählen Sie beispielsweise Ihre Initialen oder stellen sich aus Tonnamen ein Wort zusammen, sorgen Sie für die kleinsten Pfeifen mit 2,3 cm oder die größten mit 4,88m, nehmen Sie eine zarte Flöte, die kräftige Trompete oder eine farbige Solostimme – jede Pfeife wird für einen anrührenden und strahlenden Klang gebraucht. 

Hier finden Sie eine Aufstellung der verfügbaren Töne und Register, die Preise richten sich nach Registerart und Pfeifengröße. Über das beigefügte Formular können Sie Ihre Auswahl an uns weitergeben. 

Gerne ist Ihnen Kirchenmusikerin Elisabeth Lehmann bei der Auswahl behilflich, nehmen Sie gerne Kontakt auf. 

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung. 

Orgelpfeifen und Kirchenraum - Copyright: Jonas Kannenberg
Blick aus der Orgel in die Kirche

Die Orgel ganz privat - Konzert mit Orgelführung für Sie exklusiv

Buchen Sie Ihr privates Orgelkonzert! Gegen eine Spende spielt Kantorin Elisabeth Lehmann für Sie und Ihre Gäste 30 Minuten Orgelmusik und zeigt Ihnen anschließend die Orgel ganz aus der Nähe. Vereinbaren Sie gerne einen Termin mit Kirchenmusikerin Elisabeth Lehmann.

Flyer mit Informationen zur Orgelsanierung - Copyright: St. Markus
Informationen zur Orgelsanierung

Orgelflyer zum Download

Alle Informationen finden Sie in unserem Flyer "Werden Sie Pfeifenputz-Pate/in" hier zum Herunterladen oder vorort zum Mitnehmen.