10nach6: 120 Jahre Quartett Mozart

Der Männerchor hat seit über 30 Jahren einen engen Kontakt mit der Kirchengemeinde St. Stephan, denn er darf jeden Montag im Gemeindesaal in der Pillauer Straße 86 proben und hatte jahrelang Herrn Hans-Werner Grottke,  den früheren Kantor der Kirchengemeinde, als musikalischen Leiter. Regelmäßig in der Adventszeit begleitet Quartett Mozart einen Gottesdienst musikalisch und veranstaltet sein "Adventskonzert bei Kerzenschein" in der Kirche. In diesem Jahr besteht der Männerchor 120 Jahre, es wird aber nicht groß gefeiert werden. Dieses soll zum 125jährigen Jubiläum in 2022 stattfinden. Trotzdem soll es im Herbst ein zusätzliches Konzert geben. Als besonderer Gast zu diesem Konzert ist der Кonzertchor Riesa e.V. eingeladen. Dieser 1949 gegründete gemischte Chor hat ein umfangreiches Repertoire. Dazu gehören zahlreiche Chorsätze, Volkslieder aus mehreren Jahrhunderten, Opernchöre, Chorsinfonik und mehr. In 2013 hat der Konzertchor Riesa e.V. in der Aufführung von Orffs "Carmina Burana" mitgewirkt, in 2014 "Еin deutsches Requiem" von J. Brahms gesungen und im März 2017 in Riesa und in Meissen Beethovens 9. Sinfonie d-Moll op. 125 mit dem Schlusschor über F. Schillers Ode "An die Freude" aufgeführt. Wir freuen uns auf dieses Konzert und Sie sollten sich diesen musikalischen Leckerbissen nicht entgehen lassen. Die Leitung hat Gunter Wolf. (bg)

Mitwirkende (Chor)

Männerchor Quartett Mozart


Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Stephan in Wandsbek-Gartenstadt

Leitung Gunter Wolf

Ort St. Stephan-Kirche Stephanstraße 117, 22047 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück