Herzliche Einladung zu 4 Winterabenden zur Bergpredigt

Rettung der Welt oder nicht von dieser Welt?

 

Die Zusammenstellung, die der Evangelist Matthäus in seine Schrift zu Jesus von Nazareth in den Kapiteln 5-7 eingefügt hat, ist als „Bergpredigt“ bekannt. Sie enthält zentrale Teile der Anliegen von Jesus und kann dennoch nicht direkt auf ihn zurückgeführt werden. Die Wirkungsgeschichte der Bergpredigt ist enorm. Sie hat Christen bis heute immer wieder herausgefordert. In der Welt - oder nicht von dieser Welt?


Wir hoffen, dass es uns in diesem biblischen Projekt ebenso gehen wird. Da wir als unterschiedliche Referenten 4 Abende gestalten wollen, wird es an verschiedenen Zugängen, Methoden und Eigenheiten nicht fehlen. Jeder Abend ist eigenständig, aber das Ganze hängt doch zusammen.

Vorwissen oder Bibelfestigkeit sind nicht erforderlich.

Zeit: Jeweils um 20 Uhr.

Ort: Gemeindehaus, Bredenbekstr. 59, in Wohldorf-Ohlstedt.

  • Dienstag, 16. Januar
    Vom menschlichen Richten / Goldene Regel / Das enge Tor und der breite Weg
    Matth. 7,1-6+12-14
    Peter Fahr

  • Dienstag, 30. Januar
    Die Seligpreisungen
    Matth. 5,1-12
    Susanne von der Lippe

  • Dienstag 13. Februar
    Jesu Stellung zum Gesetz
    Matth. 5,17-20 / Matth. 7,15-23
    Andreas Turetschek

  • Dienstag, 27. Februar
    "Ich aber sage euch" der radikale Anspruch des jesus von Nazareth
    Matth. 5,21-47 in Auswahl
    Karsten Schumacher