Gottesdienst bei „Zoom“

Diesen Sonntag feiern wir einen besonderen Gottesdienst.

Digital, interaktiver als es manche vielleicht gewohnt sind, gut geeignet auch für Familien...
Dazu verwenden wir „Zoom“.
Das ist eine Videoplattform, die im Kirchenkreis Hamburg-Ost genutzt wird. Die Daten, die für die Nutzung gespeichert werden, befinden sich auf deutschen Servern und werden dort verschlüsselt gespeichert.
Um „Zoom“ nutzen zu können brauchen Sie ein internetfähiges Endgerät. Am besten eignet sich dafür ein Laptop oder Stand-PC mit Kamera, Mikrophon und Lautsprechern bzw. Headset. Am Besten ist es, wenn man einen Kopfhörer bzw. Headset nutzt, um Störungen von außen zu vermeiden, es geht aber auch ohne.
Es funktionieren auch ein Smartphone und ein Tablet. Für Smartphone und Tablet muss man sich die kostenlose Zoom-App herunterladen. Für den Laptop/PC ist das nicht notwendig, aber von Vorteil.
Um mitzufeiern, loggt man sich über einen Link ein, den ich vorher per Mail versende. Dazu schreiben Sie mir bitte bis spätestens Sonntag, 11.04.2021, 10.00 Uhr eine Mail an: m.polnau@kirche-tonndorf.de
Wer mehr Informationen zu Zoom vorab bekommen möchte, schreibe mir gerne.
Der virtuelle Raum wird gegen 10.45 Uhr geöffnet, dann können alle in Ruhe ankommen und technische Fragen können noch geklärt werden,
ehe dann um 11.00 Uhr der Gottesdienst beginnt.
Es ist ein neues Format, das wir gemeinsam ausprobieren werden. Ich freue mich, wenn viele teilnehmen möchten.
Wer mag, kann sich eine Kerze in die Nähe stellen, die dann zu Beginn des digitalen Gottesdienstes angezündet werden kann.
Mit herzlichen Grüßen Pastorin Miriam Polnau

Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-Luth. Kirchengemeinde Tonndorf

Leitung Pastorin Miriam Polnau

zurück