Uetersener Klosterkirche - Innenraum - Copyright: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Uetersen-Am Kloster
Wenn man die Kirche betritt, wird der Blick sofort durch den großartigen Altar-Kanzel-Orgel Aufbau gefangen genommen. Der Kircheninnenraum ist in drei Stufen strukturiert: Zunächst durch den Bereich der Gemeinde, dann durch den mit Schranken abgetrennten Altarraum, der durch zwei Stufen erhöht ist, und sodann durch eine weitere Stufen-Erhöhung, auf der der Altar selbst steht.
Altarbild Klosterkirche - Copyright: John D. Bandiko
Das Abendmahlsrelief auf dem Altar stammt noch aus der alten Klosterkirche, also der Vorgängerin unserer heutigen. Es zeigt Jesus mit seinen Jüngern beim letzten Mahl in der klassischen Darstellung, die an das berühmte Fresco des Leonardo da Vinci erinnert. Geschnitten wurde es Ende des 17. Jahrhunderts.
Auch die Taufe stammt noch aus der alten Klosterkirche, sie wurde im Jahr 1700 gestiftet. Darauf weist die prachtvoll getriebene Taufschale aus Messing mit den Stifter-Initialen "J.E.M.V.S. Anno 1700"am Rande. Es dürfte sich dabei um die JUNGFER ELSABE MARIA VON SCHACKEN gehandelt haben,einer damaligen Konventualin.

Innenraum