Kirche mit Kindern - Copyright: Nordkirche

KiGo@Home

Liebe Kinder, liebe Eltern,

wir stellen Euch wöchentlich auf dieser Kigo@Home Seite einen Kindergottesdienst zur Verfügung, den Ihr zuhause feiern könnt. Wie Ihr das macht, schlagen wir Euch weiter unten auf dieser Seite vor.

Emmausjünger

Die Emmausjünger (11. Apr 2021)

Hoffentlich hattet ihr an den vielen Geschichten und Bildern in der Karwoche viel Freude. Wenn ihr diese Geschichten noch nicht gelesen habt, könnt ihr das jetzt noch nachholen.

Im Kigo vom Ostersonntag erzählt Lana die Ostergeschichte. Jesus ist zwar am Kreuz gestorben, aber an Ostern ist er tatsächlich auferstanden, Halleluja!

Nun gehen die Geschichten von Jesus und den Jüngern weiter. Den Jüngern geht es nach Ostern gar nicht gut. Sie haben ihren wichtigsten Freund verloren und trauern um ihn. Sie können die Geschichte von der Auferstehung, die die Frauen am Grab erlebt haben, nicht glauben, noch nicht!

In der Geschichte heute (PDF Download) erfahrt ihr, was den Jüngern Hoffnung macht.

Und hier ist noch ein Bastelvorschlag für Euch (PDF Download).

Es grüßt Euch herzlich Euer Kigo-Team
Lana Spangenberg, Anja von Karstedt, Angela Losak und Swantje Schmidt

Die Salbung in Bethanien - Copyright: Swantje Schmidt
Die Salbung in Bethanien
Der Einzug in Jerusalem - Copyright: Swantje Schmidt
Der Einzug in Jerusalem
Das Abendmahl - Copyright: Swantje Schmidt
Das Abendmahl
Im Garten Gethsemane - Copyright: Swantje Schmidt
Im Garten Gethsemane
Jesus wird verhaftet - Copyright: Swantje Schmidt
Jesus wird verhaftet
Petrus verleugnet Jesus - Copyright: Swantje Schmidt
Petrus verleugnet Jesus
Jesus am Kreuz - Copyright: Swantje Schmidt
Jesus am Kreuz
Jesus wird begraben - Copyright: Swantje Schmidt
Jesus wird begraben

Und so könnt Ihr den Kigo@Home feiern:

Sucht gemeinsam einen schönen Ort aus und macht es Euch gemütlich. Um die besondere Zeit vom „normalen“ gemeinsamen Spielen und Erzählen zu unterscheiden, könnt Ihr den Ort gestalten:

  • Ihr könnt Kissen auslegen, auf denen Ihr sitzen möchtet.
  • Einen „Altar“ könnt Ihr auf einem Tisch, einer Kiste oder einem Tuch auf dem Fußboden aufbauen.
  • Mit Blumen könnt Ihr den Tisch schmücken.
  • Eine brennende Kerze könnt Ihr aufstellen (Nur wenn Erwachsene dabei sind!), die daran erinnert, dass Gott unser Licht ist und bei dieser Feier dabei ist.
  • Ein Kreuz steht dafür, dass Gott zu uns in die Welt gekommen ist und den Tod besiegt hat.

Es können echte Blumen oder gemalte sein. Das Kreuz kann aus Löffeln oder Lego gebaut werden, wenn gerade kein Kreuz zur Hand ist. Alles ist erlaubt. Ihr werdet schon etwas Passendes finden. Eine Kerze brennt natürlich nur, wenn ein Erwachsener dabei ist! Sonst malt Ihr ein Bild von einer Kerze – das ist genauso gut.

Fertig! Nun könnt Ihr die Geschichte lesen, die Gebete sprechen oder Euch das Video anschauen, je nach Angebot. Viel Freude dabei!

Bleibt gesund und behütet und seid alle herzlichst grüßt von Eurem Kigo-Team
Lana Spangenberg, Anja von Karstedt, Angela Losak und Swantje Schmidt