Kirche mit Kindern
Kirche mit Kindern

Kigo@Home

Liebe Kinder, liebe Eltern,

zunächst einmal herzlichen Dank für Eure vielfältigen und tollen Rückmeldungen, über die wir uns sehr gefreut haben! Und wie Ihr seht, versuchen wir direkt einige Eurer Vorschläge umzusetzen. So gibt es jetzt die Liedtexte zum Mitsingen (PDF Download) und eine Bastelanleitung mit einer genauen Liste der Materialien, die Ihr benötigt (PDF Download).

 

Da dieser Kigo@Home der letzte vor den Sommerferien ist, erhaltet Ihr auch auf diesem Wege den Sommergruß zum Herunterladen.

Wie versprochen bekommt Ihr für die Sommerferien noch einen Kigo@Home zum selber gestalten als pdf-Datei, den sich die Pastorin der Fachstelle Kindergottesdienst, Frau Lühmann, für Euch überlegt hat. Dazu gibt es noch eine tolle Mitmachaktion in der anderen pdf- Datei. Ich wünsche Euch damit einen gesegneten Kigo und viel Freude beim Gestalten – vielleicht mögt Ihr ja nach den Ferien davon berichten?

Wie es nach den Sommerferien weitergeht, wissen wir jetzt noch nicht. So Gott will, wird es aber weitergehen, entweder auf diesem Wege, so wie Ihr es in den letzten drei Monaten kennengelernt habt – oder wir können uns wieder „richtig“ sehen und gemeinsam in St. Gabriel oder dem Rockenhof Kindergottesdienst feiern. Wir werden Euch auf dieser Seite darüber informieren.

Habt schöne Sommerferien!

Rückmeldung könnt Ihr uns immer gerne über diese Email-Adresse schicken: kigo-sonntag@kirche-in-volksdorf.de

 

Bleibt gesund und behütet und seid alle herzlichst grüßt von Eurem Kigo-Team
Lana Spangenberg, Anja von Karstedt, Angela Losak und Swantje Schmidt

So feiert ihr Kindergottesdienst zuhause

Hier sind einige Vorschläge für euch zuhause. Alles kann, nichts muss umgesetzt werden. Es gibt kein „Richtig“ und „Falsch“. Es können echte Blumen oder welche aus Lego sein. Das Kreuz kann aus Löffeln oder Bauklötzen gelegt werden, wenn gerade kein Kreuz zur Hand ist. Alles ist erlaubt. Ihr werdet schon etwas Passendes finden.

  • Sucht gemeinsam einen schönen Ort aus und macht es Euch gemütlich.
  • Um die besondere Zeit vom „normalen“ gemeinsamen Spielen und Erzählen zu unterscheiden, könnt Ihr den Ort gestalten: Kissen auslegen, auf denen Ihr sitzen möchtet und einen „Altar“ auf einem Tisch, einer Kiste oder einem Tuch auf dem Fußboden vorbereiten.
  • Ihr könnt Blumen hinstellen, um den Tisch zu schmücken.
  • Eine brennende Kerze erinnert daran, dass Gott unser Licht ist und bei dieser Feier dabei ist. (Eine brennende Kerze natürlich nur, wenn ein Erwachsener dabei ist! – Sonst malt Ihr ein Bild von einer Kerze. Das ist auch gut!)
  • Stellt ein Kreuz auf dafür, dass Gott zu uns in die Welt gekommen ist und den Tod besiegt hat.
  • Nun braucht ihr nur noch den Ablauf oder das Video, die Geschichte und die Bastel-Idee, die ihr auf der Kigo Seite findet.

Fertig!