Konfirmandenunterricht in der Region

Den Konfirmandenunterricht bieten die drei Gemeinden der Region gemeinsam an. Die Jugendlichen können zwischen verschiedenen Unterrichtsmodellen wählen und werden dann (auf Wunsch) in ihrer „Heimatgemeinde“ konfirmiert.

Die vier verschiedenen Modelle werden unter den Menüpunkten rechts genauer beschrieben.

Die Jugendarbeit wird in allen Bereichen von vielen Jugendlichen ehrenamtlich unterstützt, ohne deren Engagement weder der regelmäßige Betrieb der Jugendtreffs noch die Durchführung des Konficamps möglich wären. 


Anmeldung zum Konfirmandenunterricht

Die Anmeldung erfolgt für alle Modelle parallel im Internet und durch persönliches Erscheinen.

Jugendliche, die bis zum 18. Juli 2018 mindestens  13 Jahre alt sind können sich  anmelden

vom 16.  -  18. Januar 2018 jeweils in der Zeit von 16 -19 Uhr in den Gemeindehäusern Volksdorf (Rockenhof 5), Bergstedt und Hoisbüttel für die einjährigen Modelle (KonfiCamp-, Wochenend- und Freitagnachmittagunterricht).

 

Im Internet ist vorab das  Formular (der Link hierzu wird ab Anfang Dezember für die nächste Anmederunde wieder freigeschaltet) auszufüllen. Über den Absende-Button senden Sie das Formular an die Gemeinde, so dass wir alle nötigen Daten bekommen.

Im Anschluß bitte das Formular ausdrucken, unterschreiben und zusammen mit den erforderlichen Unterlagen (Geburtsurkunde und ggf. Taufschein) bei der persönlichen Anmeldung mitbringen.

--> Link zum Formuar ( Freischaltung ab Anfang Dezember)

Bitte füllen Sie auch die Fotoerlaubnis aus und geben Sie diese bei der Anmeldung ab:

Fotoerlaubnis

 

weitere Downloads:

Ideen für Konfirmationssprüche