Singen und Musizieren

Für dieses Angebot sorgen neben den haupt- und nebenamtlichen Musikerinnen und Musikern Menschen jeden Alters, die in unseren Chören und einer großen Kinderkantorei miteinander und für die Gemeinde singen. Kirchenorchester, Posaunenchor, Flötenkreis und Band sorgen für den instrumentalen Anteil der Kirchenmusik in Volksdorf.


Chöre

Das Chorsingen ist zentrales Standbein unserer Kirchenmusik. Mit der Kantorei am Rockenhof, der Kantorei St. Gabriel und dem Kantatenchor versucht die Kirchengemeinde, vielen Menschen mit unterschiedlichen Erwartungen und Voraussetzungen eine musikalische Heimat zu bieten.


Kinderkantorei

In der Kinderkantorei singen Kindern ab dem 5. Lebensjahr. Unterteilt in verschiedenen Gruppen, differenziert nach Alter und z. T. nach Geschlecht, werden sie dementsprechend an das Singen herangeführt. Die einzelnen Gruppen treten für sich und gemeinsam mit den anderen Gruppen in Gottesdiensten, Singspielen und Konzerten auf. Jugendliche ab der 7. Klasse singen in der Jugendkantorei vierstimmig. Die Jungs singen nach dem Stimmbruch Tenor und Bass.

Die Gesamtleitung der Kinderkantorei liegt bei Corinna Pods, die Jugendkantorei leitet Timo Rinke.


Instrumentalgruppen

Vielen Menschen bringen ihre Begabungen an einem Musikinstrument ein.

Das Kirchenorchester ist ein reines Streichorchester und spielt, zum Teil durch professionelle Bläser ergänzt, in Kantatengottesdiensten und Konzerten anspruchsvolle Literatur aller Epochen, mit leichtem Schwerpunkt auf Barockmusik.

Im Posaunenchor findet sowohl eine tradierte Posaunenchorarbeit, als auch die Ausbildung von Jungbläsern statt. Der Chor ist in Gottesdiensten und bei verschiedensten Veranstaltungen in und im Volksdorf zu hören.

In der Blockflötengruppe St. Gabriel treffen sich Menschen aus Freude am gemeinsamen Musizieren und sind regelmäßig in den Gottesdiensten zu hören.