- Copyright: Christian Irrgang

Die Kantorei am Rockenhof

Die Kantorei am Rockenhof wurde 1952 im Gründungsjahr der Kirchengemeinde Ham­burg-Volksdorf ins Leben gerufen und konn­te im Jahr 2012 ihr 60-jähriges Bestehen feiern.

Neben der Pflege der frühbarocken a capella-Literatur (insbesondere Heinrich Schütz und Johann Hermann Schein) nahm sich die Kantorei am Rockenhof der zeitge­nössischen Komponisten wie z.B. Hugo Dis­tler, Siegfried Reda und Ernst Pepping an. An orchesterbegleiteter Chormusik stand ne­ben vielen Bach-Kantaten ein fester Stamm geistlicher Oratorien im Repertoire. Mit dem Antritt Volkmar Zehners als musikali­schem Leiter 1995 war ein Neuaufbau der Kantorei am Rockenhof verbunden.

Ein Höhepunkt unter seiner Leitung war ein Auftritt der Kantorei auf Einladung der Niedersächsischen Ev. Luth. Landeskirche  auf der Expo 2000 in Hanno­ver mit der Kantate „Schöpfer Geist“ von Afred Koerppen, die später durch den NDR aufgenommen wurde.

Es gelang ihm außerdem, die Kantorei auf über 80 Sängerinnen und Sänger zu erweitern, was neben dem regelmäßigen Singen in den Gottesdiensten auch die Aufführungen größerer Werke, wie z.B. das Weihnachtsoratorium, das Magnificat und die Matthäus- und Johannespassion von Bach, das Mozart-Requiem und zahlreiche Messen und Kantaten ermöglichte.

Im September 2013 übernahm Timo Rinke als neuer Kirchenmusiker der Kirchengemeinde Volksdorf die Leitung der Kantorei.

Ein weiterer Höhepunkt des inzwischen über hundert Mitglieder zählenden Chores war im Mai 2016 die Einstudierung, z.T. während eines Chortreffens in Paris, und die Welturaufführung des „Enchantements du Monde“ des Komponisten F.-H. Leclair zusammen mit dem kanadischen Choeur Classique de L’Outaouais.

Dieses besondere Projekt und auch die vielen anderen Konzerte und Auftritte sind nur möglich mit viel ehrenamtlichem Engagement der Kantoreimitglieder, das wie die disziplinierte Probenarbeit, der musikalische Anspruch und die verbindende herzliche und freundschaftliche Atmosphäre charakteristisch ist für die Kantorei am Rockenhof.


Mitsingen

Die Chorproben finden statt mittwochs 20-22 Uhr im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Volksdorf, Rockenhof 5. Die Leitung der Kantorei am Rockenhof hat Timo Rinke.

Wer gern in der Kantorei mitsingen möchte, sollte Chorerfahrung besitzen und nicht älter als 60 Jahre (Frauen) bzw. 65 Jahre (Männer) sein. Aufgrund der derzeitigen Chorgröße können in den Frauenstimmen derzeit neue Mitglieder nur nach erfolgreich absolviertem Vorsingen aufgenommen werden.

Sollten Sie Interesse haben, in der Kantorei am Rockenhof mitzusingen, wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail an Timo Rinke.

Eine Übersicht über Proben und Auftritte, insbesondere über die Probenwochenende, können dem aktuellen Probenplan entnommen werden.