Kirche am Rockenhof

Die Kirche am Rockenhof ist bis auf weiteres samstags von 10-12 Uhr und mittwochs von 16-18 Uhr geöffnet. Die Besucher*innen werden gebeten, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und die gebotenen Abstands- und Hygienevorschriften einzuhalten. Es ist jeweils eine Kirchenhüterin vor Ort. Sie sind herzlich willkommen zu Andacht und stillem Gebet!

Nach Plänen für ein Gemeindezentrum, die Walter Ahrendt 1936 vorlegte, erbaute man 1939 nur das Gemeindehaus. 1950-52 kamen Kirche und Propstei dazu.

Der klinkerverkleidete Stahlbetonbau mit asymmetrisch angefügtem Turm, mit Strebepfeilern und Stufenportal sowie halbrund geschlossenem Altarraum verweist auf historische Vorbilder.

Spitzbogige "gotische" Stahlbetonbinder gliedern den dreischiffigen Innenraum, den Bernhard Hirche 1990 umgestaltete.

Eine neue Orgel kam 2002 dazu.

Mehr zur Kirche finden Sie hier

Mehr zum Leben am Rockenhof finden Sie hier