Änderung der Gottesdienstzeiten ab März 2019


 

Liebe Volksdorferinnen und Volksdorfer, liebe Gemeinde,

 

seit vielen Jahren arbeiten wir mit der Kirchengemeinde Bergstedt und der Kirchengemeinde Hoisbüttel in einer Region zusammen. Seit 2009 werden die Pfarrstellen der drei Gemeinden nicht mehr nach der Anzahl der Gemeindeglieder jeder Kirchengemeinde, sondern nach der Anzahl der Gemeindeglieder in der gesamten Region bemessen. Seitdem sind alle Pastor*Innen für die pastorale Versorgung der gesamten Region verantwortlich.

 

Aufgrund dieser Bemessung stehen der Kirchengemeinde Volksdorf rechnerisch 2,7 Pfarrstellen, der Kirchengemeinde Bergstedt 1,33 und der Kirchengemeinde Hoisbüttel 0,66 Pfarrstellen zu. Um die pastorale Versorgung innerhalb der Region auszugleichen, wird Pastor Weisswange aus Hoisbüttel zukünftig einen Seelsorgebezirk in der Kirchengemeinde Bergstedt betreuen. Pastor Burmester, Pastorin Gentzsch und ich werden ab März 2019 jährlich 25 Gemeindegottesdienste in Bergstedt übernehmen.

 

Um das so umzusetzen, werden die Gottesdienste

in der Bergstedter Kirche zukünftig um 9.30 Uhr beginnen und

in Volksdorf durchgehend um 11.00 Uhr.

Nur so ist es möglich, in beiden Kirchengemeinden an jedem Sonntag Gottesdienste zu feiern.

Um die Veränderung für Volksdorf transparent und verlässlich zu gestalten, finden die Gottesdienste zukünftig abwechselnd in unseren beiden Kirchen statt.

In der Kirche am Rockenhof an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat ( und am 5. Sonntag, falls es einen gibt);

in der Kirche St. Gabriel an jedem 2. und jedem 4. Sonntag im Monat.

 

Die Termine können Sie im Gottesdienstplan des Gemeindebriefes und auch auf unserer homepage: www.kirche-in-volksdorf.de, nachlesen.

 

Gabriele Frietzsche, Pastorin