Sommerpredigtreihe "Mütter- und Vätergeschichten" II, "Jesu Verwandte", Markus 3, 31-35

Predigtgottesdienst

Für Konfirmandinnen und Konfirmanden ist klar: Das Wichtigste, was es in ihrem Leben gibt, ist die Familie. Das ist schön, wenn man das von seinem Leben sagen kann – wenn die Familie Geborgenheit und Schutz bietet, wenn man Menschen hat, auf die man sich immer verlassen kann.

Manchmal ist es jedoch schwierig mit der Familie. Eltern streiten, Geschwister leben in Konkurrenz, Onkel und Tante eröffnen den Krieg um die Erbschaft der Großeltern. Blut soll dicker sein als Wasser? Leider keineswegs immer. Beziehungen von uns Menschen sind immer gefährdet, und so auch die, die durch Verwandtschaft geknüpft sind.

Das ist bei den biblischen Personen nicht anders. Eifersucht, Neid, Feindschaft, Unrecht, auch traurige Ereignisse, Bedrohung von außen, Hoffnungslosigkeit und neue Hoffnung – alles das gibt es auch in den Familien der biblischen Personen. Ob wir aus diesen alten Geschichten für uns etwas heraushören können, das wollen wir in diesem Sommer miteinander ausloten: ob wir uns vielleicht in den alten Geschichten wiedererkennen, und ob wir neue Perspektiven für geheilte Beziehungen finden können.

Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-Luth. Kirchengemeinde Wohldorf-Ohlstedt

Leitung Pastor i. R. Hans Albert Steeger

Ort Matthias-Claudius-Kirche Bredenbekstr. 59, 22397 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück