Israel-Reise, 22. April bis 8. Mail 2022, unter der Leitung von Hartmut Nielbock

Die Israelreise vom 22. April  -  8. Mai  2022, die ich selbst entworfen habe mit den Erfahrungen von fünf früheren Reisen, trägt den Titel "Durch das Land der Bibel“.

Sie beginnt mit einer Bustour durch das ostjordanische Gebirge nach Petra. Von dort geht es weiter zum Berg Nebo, dem Moseberg, dann hinab ins Jordantal auf jordanischer Seite des Flusses zum See Genezareth. Wir bleiben dort fünf Tage am Südende des Sees, um von dort sternförmig durch Galiläa zu biblischen und historischen Stätten zu fahren.

Danach fahren wir südwärts durch das westjordanische Bergland über Sichem (Jakobsbrunnen) nach Jerusalem. Dort sind wir im Österreichischen Hospiz untergebracht mit Blick auf den Tempelberg und das Damaskustor, also zentral in der Altstadt.

Wir bleiben dort sieben Nächte, um in aller Ruhe Jerusalem kennen zu lernen und Ausfahrten zu machen. An einem der Tage fahren wir nach Bethlehem zur Geburtskirche Jesu und weiter nach Beit Jala zu einer evangelisch-palästinensischen Familie, die ich kenne. Wir sind dort zum Gespräch und zum Mittagessen eingeladen. Am letzten Tag fahren wir nach Jericho und ans Tote Meer, um dort im Salzwasser zu baden.

Wer sich für diese 15tägige Reise interessiert und Genaueres wissen will, möge sich bei uns in Seth melden,
telefonisch unter der Nummer 04194/988644 oder per Mail ha-nielbock@t-online.de

Hartmut Nielbock