Kirchenmusikerin Diemut Kraatz-Lütke

Diemut Kraatz-Lütke wurde 1968 in Berlin geboren, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Ev. Kirchenmusik studierte sie in Herford (Hochschule für Kirchenmusik) und in Detmold (Musikhochschule, Abschluss A-Examen). Chorleitungsunterricht erhielt Sie bei Hildebrand Haake, Fritz Ter Vey, Heinz Hennig und Jeannette Pardall. Orgelunterricht bei Gerhard Weinberger und Renate Zimmermann.

Besondere Erfahrungen im Bereich Kinder-und Jugendchorleitung sammelte sie während der Leitung der Singschule des Kinder und Jugendchores der Detmolder Schloss-Spatzen von 1996-1997.

Seit dem August 1997 ist sie A-Kirchenmusikerin der Ev.-Luth. Kirchengemeinde zu Hamburg-Hamm. Ihre Stelle ist verbunden mit dem Kreiskantorenamt im Kirchenkreis HH-Ost (Propstei Alster-Ost). Außerdem ist Sie verantwortlich für die gesamte Kirchenmusik in der Region Hamm-Horn.

Der Schwerpunkt Ihrer Arbeit in HH-Hamm liegt neben der Organistentätigkeit auf der Chorarbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. So entstanden in den letzten Jahren unter Ihrer Leitung in der Gemeinde zwei Kinderchöre, ein Jugendchor, eine Kantorei und der Chor HAMMonie.