Unser Projekt „Kinder malen ihre Heimat“ in der BalllinStadt

40 Kinder aus verschiedenen Ländern wie Syrien, Afghanistan, Eritrea, Russland, Afrika und Deutschland haben im März 2016 ihre Heimat auf Leinwände gemalt. Entstanden sind großartige Meisterwerke und schöne Heimatbilder. Das Projekt wurde initiiert durch eine Kooperation von fördern und wohnen, der Ev.-luth. Kirchengemeinde zu Hamburg-Hamm und den AQUA-AGENTEN. Die Sonderausstellung ist täglich von 10 bis 15:30 Uhr kostenfrei in Haus 1 der BallinStadt zu sehen. Quelle: www.ballinstadt.de