Filmeabend im Stadtteilhaus

Freitags ab 19:00 Uhr im Stadtteilhaus Horner Freiheit

 

Termine:

Freitag, 13.09.2019, 19:00 Uhr
Die berühmte US-Verfilmung des Meisterwerks von Bernhard Schlink. Der Junge Michael verliebt sich in die ältere Hanna. Jahre später stellt sich heraus, dass sie als KZ-Aufseherin für den Tod von 300 jüdischen Häftlingen mitverantwortlich gemacht wird.
124 Minuten, FSK 12

Freitag, 11.10.2019, 19:00 Uhr
Der Sprachtherapeut Lionel muss in kurzer Zeit ein kleines Wunder vollbringen: Herzog Albert von York soll erstmals eine Rundfunkan-sprache halten, jedoch stottert er unkontrollierbar.
118 Minuten, FSK 0

Freitag, 8.11.2019, 19:00 Uhr
Bill Murray als Reporter Phil Connors kommt wie jedes Jahr in die Kleinstadt Punxsutawney. Doch dieses Mal erlebt er ein und densel-ben Tag immer wieder: Murmeltiertag.
101 Minuten, FSK 6

 

In Zusammenarbeit mit dem Stadtteilhaus „Horner Freiheit" zeigen wir einmal im Monat ausgesuchte Filme, die sich mit dem Thema „Von Mensch zu Mensch" befassen: Geschichten über Beziehungen, Freude und Trauer, Liebe und Freundschaft und dazwischen immer wieder einmal eine Komödie.

 

So werden wir daran erinnert, das Leben nie zu ernst zu nehmen.

Der Eintritt ist grundsätzlich frei. In den barrierefreien Veranstaltungssaal der „Horner Freiheit" passen für einen Filmabend bis zu 100 Personen.

 

Popcorn und Getränke gibt es vor Ort.

 

Veranstaltungen der nichtgewerblichen Filmarbeit unterliegen einem Werbeverbot. Die Filmtitel können telefonisch (Alexander Wilke, Mo. u. Do., 10:00 - 16:00 Uhr, Telefon: 040/65 99 22 42, Mobil: 0157/311 312 43) oder per E-Mail (koordination@hornerfreiheit.de) erfragt werden.