Ein Glockenturm zieht weiter


Der ehemalige Nathanael-Glockenturm (hier auf Archivbildern) zog bereits 2005 um - von der ehemaligen Nathanaelkirche zur damaligen St. Bonifatiusgemeinde. Nun war es für ihn erneut an der Zeit für einen Umzug.

Die Kirchengemeinde Barmbek hat bekannt gegeben, dass die Glocken am 19.06.2020 zum letzten mal läuteten und dass der Glockenturm dann nach Litauen umzog. Mit einer Freiluftandacht wurde in Barmbek der Abschied gefeiert.

Zum Artikel der Gemeinde bitte hier klicken.

 

Hier sehen Sie noch einige Bilder aus dem Archiv der Geschichtswerkstatt. Zum Vergrößern bitte anklicken: