Stellenausschreibung


Diakon (m/w/d)/Gemeindepädagoge (m/w/d)

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde zu Hamburg-Horn sucht für die Entwicklung und Umsetzung generationsübergreifender Arbeit, in Kooperation mit der Timotheusgemeinde zu Hamburg-Horn, einen Diakon (m/w/d) oder Gemeindepädagogen (m/w/d) mit Diplom-, Bachelor- oder Masterabschluss oder einer vergleichbaren Ausbildung.

Die Stelle ist ab dem 01.02.2020 zu besetzen, hat einen Umfang von 100% und ist unbefristet. Die Bezahlung erfolgt entsprechend dem Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag (KAT).

Der Stadtteil Horn mit rund 38.500 Einwohnern liegt im Osten Hamburgs in direkter Nähe und mit guter Anbindung zur Innenstadt. Hier gibt es zurzeit einen spannenden Generationsumbruch: Der Stadtteil verjüngt sich und zieht zunehmend junge Familien an. Deshalb ist der Bau größerer Wohnungen geplant und es entstehen u.a. neue Spielplätze.

Zu den beiden Kirchengemeinden gehören rund 5.000 Gemeindeglieder. Sie werden durch zwei 100%-Pfarrstellen pastoral versorgt. Zudem arbeitet in Hamburg-Horn eine Gemeindediakonin (100%). Die Timotheusgemeinde zu Hamburg-Horn hat einen klaren Schwerpunkt im sozial-diakonischen Bereich und engagiert sich u.a. in der Jugendsozialarbeit, Suchtprävention, Lebensmittelverteilung und Kleiderkammer. In beiden Gemeinden arbeiten zahlreiche Haupt- und Nebenamtliche. Wir wünschen uns von unserem neuen Mitarbeiter (m/w/d) eine konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Haupt- und Ehrenamtlichen sowie mit den beiden Kirchengemeinderäten.

Seit 1999 kooperieren wir, die Kirchengemeinderäte der beiden Gemeinden Hamburg-Horn und Timotheusgemeinde Horn, auch in der Seniorenarbeit. Die derzeitige Stelleninhaberin, die in den Ruhestand geht, hat an beiden Standorten die Seniorenarbeit geleitet. Jetzt sind wir auf dem Weg, die Seniorenarbeit Schritt für Schritt zu generationsübergreifender Arbeit auszubauen. Es existieren bereits Vorüberlegungen, die wir mit dem neuen Mitarbeiter (m/w/d) vertiefen und konkretisieren wollen. Wir freuen uns darauf, gemeinsam diesen Weg anzutreten und ihn zu gestalten – mit dem Ziel einer konstruktiven, generationsübergreifenden Arbeit.

Zu den Aufgaben gehören:

  • die Erarbeitung und Umsetzung eines neuen Konzeptes für generationsübergreifende Arbeit in Zusammenarbeit mit den Kirchengemeinderäten

  • die Fortführung der bisherigen Angebote an beiden Standorten

  • die Betreuung einer Seniorenwohnanlage, z.B. durch Gottesdienste und Seelsorge

  • die Zusammenführung von Menschen und ihren gemeinsamen Interessen

  • der Ausbau von bestehenden Kontakten zu Institutionen im Stadtteil

 

Und darauf legen wir Wert:

  • ein abgeschlossenes entsprechendes Studium, Engagement und Gestaltungswillen

  • Freude daran, Neues aufzubauen und Bewährtes weiterzuführen

  • Interesse an Menschen aus unterschiedlichen Generationen

  • Verständnis für unseren Stadtteil mit all seinen Facetten

  • seelsorgerliche Kompetenz und die Fähigkeit, theologische Inhalte verständlich zu vermitteln

  • Aufgeschlossenheit, Teamgeist und einen strukturierten Arbeitsstil

Die Zugehörigkeit zu einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland oder einer Kirche, mit der die Evangelische Kirche in Deutschland in Kirchengemeinschaft verbunden ist, setzen wir voraus.

Wir bieten:

  • interessante Aufgaben in einem vielfältigen, sich wandelnden Stadtteil

  • Freiraum für die Ausführung und Gestaltung der Aufgaben

  • Begleitung und aktive Unterstützung durch zwei aufgeschlossene Kirchengemeinderäte und das Pfarrteam

  • Fachberatung durch die Arbeitsstellen des Kirchenkreises sowie Supervision

  • Zusammenarbeit mit einem Kreis von engagierten Ehrenamtlichen

  • einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz

  • das HVV ProfiTicket

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Darstellung Ihres beruflichen Werdegangs richten Sie bitte an die Kirchengemeinderatsvorsitzende, Pastorin Susanne Juhl, Bei der Martinskirche 2, 22111 Hamburg, E-Mail: pastorin@martinskirche-horn.de, Tel. 040/41189516. Pastorin Juhl erteilt zudem gern weitere Auskünfte.

Sie können die Gemeinden auch im Internet besuchen:

www.martinskirche-horn.de; www.timo-horn.de

Die Bewerbungsfrist endet mit Ablauf des 31. Oktobers 2019