Bestattungsvorsorge

Das eigene Ende - ein belastender Gedanke?
Mit wem kann man/ich darüber sprechen?
Vorsorge zu treffen für das Sterben oder eine Bestattung ist
ein Thema, mit dem sich niemand gerne befasst.
Wer es dennoch tut, entlastet sowohl sich selbst als auch die Hinterbliebenen.
Vorsorge ist die notwendige Voraussetzung dafür, dass eigene Wünsche
berücksichtigt werden können.
- Wie soll meine letzte Lebensphase aussehen?
- Wo kann Abschied genommen und bestattet werden?
- Was kostet eine Bestattung in Hamburg und welche Finanzierungskonzepte gibt es?
- Welche Vollmachten und Dokumente sind für Bestattungen notwendig?
- Außerdem werden wir uns mit Patientenverfügungen beschäftigen.


Dauer: ca. 1 1/2 Stunden

Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-Luth. Kirchengemeinde zu Hamburg-Horn

Leitung Diakonin Ilona Dittrich in Zusammenarbeit mit Pastorin und Bestatterin Annette Link

Ort Gemeindehaus Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

Weitere Mitarbeitende Ziro!

zurück