Wir stechen in See Restplätze beim Floßbau-Wochenende für M#nner


Anfang Juli soll an den langen Sommertagen dafür Zeit sein beim Floßbau-Wochenende. Und zwar auf einem der schönsten Flecken in Schleswig-Holstein, am Südende des Plöner Sees, wo vor bald 1000 Jahren Bischof Vicelin den kleinsten Dom der Welt errichten ließ. Wir nehmen uns Zeit, um in Ruhe einen Plan zu machen, wie das Floß aussehen soll – achten dabei aufeinander, erschaffen mit Kopf, Herz und Hand ein Floß und haben zusammen Spaß …

… beim Floßbau und den übrigen Aktivitäten, beim Erzählen in der abendlichen Lagerfeuerrunde, beim Singen, bei den gemeinsamen Mahlzeiten und Andachten, bei der Floßfahrt auf dem Plöner See, beim Lauschen der Geräusche vom eigenen Kleinzelt aus auf der Gemeindehauswiese.
Sanitäre Anlagen (Toiletten und Dusche) im Gemeindezentrum; Mahlzeiten auf der „Seeterrasse“ (bei schlechtem Wetter ebenfalls im Gemeindezentrum)

Weiter Infos gibt es bei Pastor Karl Grieser

Datum: 1. bis 3.7. (Freitagnachmittag bis Sonntagmittag)
Kosten: 60 € (Ermäßigung möglich)