Buchpräsentation im Rahmen der Nacht der Kirchen Hamburg

Sieben Kurzbiografien von älteren Wandsbeker*innen im zweiten Buch der Wandsbeker Biografie-Werkstatt

„... und dann hab ́ ich es einfach riskiert.“

Die Biografie-Werkstatt-Wandsbek präsentiert ihr zweites Biografie-Buch und Video-Clips. Im feierlichen Rahmen (es singt z.B. der Frauenchor unter der Leitung von Andreas Fabienke) der Hamburger Nacht der Kirchen (18.9.2021) stellt die Wandsbeker Biografie-Werkstatt ihr neues Buch vor. Sieben sehr unterschiedliche Kurzbiografien von Wandsbeker Bürgerinnen und Bürgern stehen im Zentrum der umfangreichen Veröffentlichung. Zusätzlich werden diesmal dokumentarische Video-Beiträge von der Studentin Jana Petersen (Medical School Hamburg) als bewegte Ergänzung zum Buch der Öffentlichkeit vorgestellt. Sie vermitteln einen lebendigen Eindruck der Interviews und schildern wie die persönlichen Lebensereignisse mit den großen Umwälzungen der Zeitgeschichte verbunden sind. Der Mut, sein Glück zu wagen, also Risiken einzugehen, zieht sich wie ein roter Faden durch die Lebensbilder. So werden waghalsige Fluchten über die innerdeutsche Grenze im Kofferraum eines Diplomatenautos ebenso geschildert wie das Wagnis, für den Bundestag zu kandidieren oder in das Abenteuer der beruflichen Selbständigkeit aufzubrechen. Von kleineren Gaunereien und schwerwiegenden Fehlentscheidungen, berauschenden Aufstiegen und tiefen Abstürzen haben die älteren Interviewpartner und -partnerinnen berichtet. So sind berührende und erschütternde, aber auch heitere und spannende Lebensgeschichten aufgeschrieben worden, um die Lebenserfahrungen den nachfolgenden Generationen zugänglich zu machen. Die Ereignisse des Zweiten Weltkriegs und die nachfolgenden Jahrzehnte des europäischen Friedens spiegeln sich in der Perspektive der einzelnen Lebensschicksale.

Die Video-Interviews werden zeitgleich über das YouTube-Portal der Kreuzkirche Wandsbek abrufbar sein.Gefördert wird das Erscheinen dieser Wandsbeker Biografien durch Mittel des Bezirks Wandsbek, worüber die ehrenamtlich Engagierten sehr dankbar sind. Anschließend besteht die Möglichkeit, das Buch zu erwerben und die Biografie-Werkstatt näher kennenzulernen.

 

!!! Anmeldung wegen begrenzter Plätze erforderlich !!! Per E-Mail unter: buero@kreuzkirche-wandsbek.de oder telefonisch unter 040/ 27 88 91 11

Eintritt nach 3G Bedingungen: Bitte Impfnachweis, Genesenennachweis oder aktuellen negativen Corona-Test mitbringen. Ebenfalls gilt das Tragen des Mund-Nase-Schutzes.

Eintritt frei.

Die Wandsbeker Biografie-Werkstatt lädt Interessierte zur Mitarbeit ein und bietet ab November eine grundlegende Schulung in der Biografiearbeit an. Informationen dazu sind in der Nacht der Kirchen verfügbar oder telefonisch vorab bei Pastor Jan Simonsen unter der Tel.nr.: 040/ 696 45 040. Weiteres Infomaterial gibt es unter:

Informationen zur Biografie-Werkstatt hier zum Download

www.biografie-werkstatt-wandsbek.de

Pastor Jan Simonsen, E-Mail: j.simonsen@gmx.de

Weitere Informationen

Veranstalter Ev. Lutherische Kirchen im Wandsetal Kedenburgstraße 14 und Walddörferstraße 369, 22041 und 22049 Hamburg

Leitung Pastor Jan Simonsen

Ort Kreuzkirche Wandsbek (Kedenburgstraße 10, 22041 Hamburg) Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück