Festgottesdienst

Reformation

Am 31. Oktober wird der Gedenktag der Reformation gefeiert. Er erinnert daran, dass Martin Luther am 31. Oktober 1517 seine 95 Thesen, eine kritische Auseinandersetzung mit der Bußtheologie der Kirche, an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg geschlagen haben soll. Damit war die Reformation eingeleitet. „So halten wir nun dafür, dass der Mensch gerecht wird ohne des Gesetzes Werke, allein durch den Glauben“ ist ein biblischer Kernsatz der Reformation lutherischer Prägung.Quelle:  https://www.kirchenjahr-evangelisch.de/article.php#1070Im Anschluss findet die jährliche Gemeindeversammlung in der Kirche statt. Herzliche Einladung! 

Weitere Informationen

Veranstalter Hamburg, Osdorf - Maria-Magdalena-KG

Leitung Pastor Jörg Fenske

Ort Maria Magdalena Kirche Achtern Born 127, 22549 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück