Trauungen

Wir freuen uns, dass Sie diesen Schritt in Ihrem gemeinsamen Leben wagen und ihre Ehe unter Gottes Segen stellen möchten. Die kirchliche Trauung wird mit einem Gottesdienst gefeiert, in dem zwei Menschen vor Gott und der Gemeinde erklären, ihren weiteren Lebensweg gemeinsam zu gehen. Für ihre Ehe bekommen sie Gottes Segen. Auch Ihr Ehejubiläum können Sie mit einem Gottesdienst in der Osterkirche feiern.

 

    • Eheschließung auf dem Standesamt (spätestens unmittelbar vor der kirchlichen Trauung)
    • Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche von wenigstens einem der Ehepartner
  • Traugespräch mit Pastorin Dorothea Neddermeyer oder Pastor Dr. Heiko Landwehr zur Ausgestaltung des feierlichen Traugottesdienstes

    • Absprache des Termins – möglichst frühzeitig
    • Auswahl eines Trauspruchs (Hilfe dazu erhalten Sie hier
    • Ablauf der kirchlichen Trauung
    • Form der Trau-Fragen / Trau-Wünsche des Brautpaares
    • Mögliche Mitwirkung von Trauzeuginnen und Trauzeugen und gegebenenfalls Beteiligung weiterer Gäste
    • Auswahl der Lieder und der Musik
    • Mögliche Themen für die Vorbereitung der Traupredigt
    • Verwendung der Kollekte am Ausgang der Kirche
  • Auch wenn Sie in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft leben, können Sie bei uns einen Traugottesdienst mit Segen feiern.

 

Weitere Informationen zum Thema Trauungen erhalten sie hier oder hier und ebenso bei Pastorin Dorothea Neddermeyer oder Pastor Dr. Heiko Landwehr.