Sonntagsandachten in der Osterkirche

Altarkreuz in der Osterkirche

Ab Pfingsten können wir wieder in der Osterkirche zusammenkommen. Wie überall müssen wir uns auch in der Kirche durch Handhygiene und Mund-Nasenschutz davor schützen, unbewusst und ungewollt andere Menschen anzustecken. Wegen des Abstandsgebots können jeweils nur 36 Menschen teilnehmen. Alle Maßnahmen und Regelungen zum Infektionsschutz sind in einem Schutzkonzept zusammengefasst.

 

Schutzkonzept der Osterkirchengemeinde Bramfeld

 

 

Wir beginnen am Pfingstsonntag und feiern zwei Sonntagsandachten hintereinander, um 11 Uhr und um 12.30 Uhr. Nach dem 14. Juni überlegen wir neu, ob dieser Ablauf beibehalten oder verändert wird. Natürlich informieren wir über alle Änderungen zeitnah hier auf der Homepage.

Übrigens: Der HausGottesDienst wird weiterhin jede Woche per Post verschickt und ist bis auf weiteres auch als Audio-Gottesdienst im Internet zu hören.

 

Sonntagsandachten

 

 

Wir freuen uns sehr darauf, neben diesen bereits bestehenden gottesdienstlichen Angeboten nun auch wieder in der Osterkirche feiern zu können!