Weite Musik

Klaviermusik von Morton Feldman und Franz Schubert

Der in Hamburg lebende Pianist Rafael Orth stellt die Werke "Palais de Mari" von Morton Feldman und die „Divertissements à la Hongroise“ von Franz Schubert (in einer 2-händigen Bearbeitung) einander gegenüber. Das eine Werk ist inspiriert durch die gebrochenen Symmetrien eines altbabylonischen Monumentalbaus, das zweite durchdrungen von ungarischen Musikarten, beide Werke lassen auf ihre einzigartige Art „schwelgende Musik“ nachempfinden.

Es wird um das Mitbringen von 3-G-Nachweisen (geimpft, genesen, getestet) gebeten.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Voranmeldungen sind möglich unter: tickets@pgk-altona.de.

 

Komponisten / Werk

Morton Feldman | Palais de Mari
Franz Schubert | Divertissements à la Hongroise

Mitwirkende (Instrumentalsolisten)

Rafael Orth |


Tickets und Vorverkaufsstellen

Informationen zu Verkaufsstellen
tickets@pgk-altona.de

Eintritt Frei

Spenden Kollekte erbeten


Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-Luth. Paul-Gerhardt Kirchengemeinde Altona

Leitung Kirchenmusikerin Regine Schütz

Ort Paul-Gerhardt-Kirche Bei der Paul-Gerhardt-Kirche 2, 22761 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück