Die Psalmen - ÜBerschrift

Die Psalmen, die in der hebräischen Bibel, dem "Alten Testament" stehen, sind eine Sammlung von sehr alten Texte, Gebeten und Liedern.

Es gibt sehr unterschiedliche Texte: Loblieder, Klagen, Bitten.

Aber selbst wenn die Menschen das Gefühl hatten, von Gott und der Welt verlassen zu sein - sie vertrauen darauf, dass Gott auch in der allergrößten Not niemanden alleine läßt.

Psalm 23 ( "Der Herr ist mein Hirte") ist wohl der bekannteste der Psalmen, aber auch der 121. Psalm beschreibt beides: Gefahren und Angst - und das Vertrauen auf Gott.


Psalm 121 - Aufgabe

Liebe Leute,

es geht weiter - auch der Konfer@home.

Die nächste Aufgabe:

Guckt euch den Text Psalm 121 an.

 

Entweder habt ihr noch eine „Ersatzbibel“ zu Hause, oder ihr guckt hier nach:

www.bibelserver.com

Ihr könnt auch die App „Die-Bibel“ verwenden, die findet ihr zum download hier:

www.die-bibel.de/ueber-uns/was-wir-tun/unsere-initiativen/bibel-als-app/die-bibel-app/

(ungefähr in der Mitte der Seite ist der Link zum download)

 

Ihr findet den Text auch ganz am Ende.

Ihr habt bestimmt gemerkt, dass es 8 Verse sind.

 

Nun kommt ihr:

Malt zu jedem Vers ein kleines Bild,

eine Skizze, ein Symbol.

Das ganze bitte auf ein A4 Blatt,

das ihr vorher 3 mal gefaltet habt.

Dann habt ihr am Ende 
8 Bilder in der richtigen Reihenfolge.

 

 

Das Blatt mit euren Bildern scannt ihr und schickt es mir.

Oder ihr fotografiert die 8 Einzelbilder sauber ab.
 

Die Ergebnisse gibt es dann wieder auf der homepage.

Viel Spaß – und bleibt gesund !