Orgel mit Violine

2.Orgelsommer Kirchwerder

Mikhail Pochekin zählt zu den herausragenden Geigern seiner Generation. Er tritt seit vielen Jahren mit berühmten Orchestern wie dem Symphonieorchester des Mariinski-Theaters, dem Russischen Nationalorchester, den Moskauer Philharmonikern, dem State Academic Symphony Orchestra of Russia „Evgeny Svetlanov“, dem Sinfonieorchester Basel, dem Tatarstan National Symphony Orchestra oder dem Litauischen Nationalen Sinfonieorchester auf und arbeitet mit namhaften Dirigenten wie Heinz Holliger, Wassili Sinaiski, Juri Simonow, Kevin Griffiths, Valentin Uryupin, Stanislav Kochanovsky, Dimitris Botinis, Mei-Ann Chen oder Alexander Sladkovsky.

 

Seine Konzerte sind in zahlreichen renommierten Konzertstätten zu erleben, darunter dem Mariinski-Theater in Sankt Petersburg, im Auditorio Nacional de Música in Madrid, der Tschaikowski-Konzerthalle in Moskau, im Großen Konzertsaal des Moskauer Konservatoriums, in den Konzerthallen des Salzburger Mozarteum oder auch im Münchener Gasteig. Er ist außerdem ständiges Mitglied des Projekts „Stars of the 21st Century“ der Moskauer Philharmonie.

 

Mikhail Pochekin wurde mehrfach mit Preisen bei internationalen Musikwettbewerben ausgezeichnet, darunter der Rodolfo Lipizer-, Jascha Heifetz-, Pablo de Sarasate- und auch Ruggiero Ricci-Violinwettbewerb. 2008 wurde der Geiger mit dem Pablo de Sarasate-Nationalpreis in Spanien ausgezeichnet. Aufgrund dieser Leistung trug er auf Einladung des Madrider Konservatoriums ein Konzert auf der Geige „Ex Boissier“ von Antonio Stradivari vor, die einst im Besitz des berühmten spanischen Violinisten Sarasate war.

Komponisten / Werk

| J. S. Bach, P. Locatelli, J. C. Kerll, J. Pachelbel, T. A. Vitali

Mitwirkende (Instrumentalsolisten)

Mikhail Pochekin | Violine
Natalia Uzhvi | Orgel


Tickets und Vorverkaufsstellen

Eintritt Frei

Spenden Kollekte erbeten


Weitere Informationen

Veranstalter Kirchengemeinde Kirchwerder

Leitung Kirchenmusikerin Natalia Uzhvi

Ort St. Severini-Kirche Kirchenheerweg 6, 21037 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

Link Webseite von Mikhail Pochekin

zurück