Biologisch und interkulturell Gärtnern

Nord-Süd-Austausch im Webinar

Wer ein interkulturelles Projekt starten und/oder sich mit Gleichgesinnten über Pflanzen, Gärtnern oder Kochen austauschen will, kann das im kostenlosen Internetseminar „Biologisch und interkulturell Gärtnern: Nord-Süd-Austausch“. Weiterlesen...

 


10 Ackerstreifen für Geflüchtete - Bio-Gärten suchen Frauen

10 Ackerstreifen auf dem Gut Wulksfelde mit jeweils ca. 100 Jungpflanzen und weiteres Saatgut stellt das Unternehmen Ackerhelden uns kurzfristig für die Arbeit mit Geflüchteten zur Verfügung. Die Gärtnerei vom Gut Wulksfelde spendet weitere 1000 Jungpflanzen. Zur Pflege, Saat und Ernte werden ca. 2 Stunden wöchentlich benötigt. Café, Spielplatz und Streichelzoo des Guts befinden sich in Fußnähe. Interessentinnen (auch gern Ehrenamtliche) bitte möglichst bald melden bei Michaela.Will@kirchenkreis-hhsh.de 

 

 


Interreligiöses Frauennetzwerk Hamburg

Das Interreligiöse Frauennetzwerk Hamburg ist ein Zusammenschluss von Frauen aus unterschiedlichen christlichen und muslimischen Gemeinschaften, die über Grenzen hinweg zu einem Dialog miteinander kommen möchten, um mehr voneinander zu erfahren, um auf diese Weise mehr Verständnis und Toleranz füreinander zu entwickeln.

www.interreligioeses.frauennetzwerk.de


Transkulturelles Lernhaus der Frauen

Begegnung - Dialog - Qualifizierung
Migration und Flucht stellen uns vor die Herausforderung, mit kulturellen und religiösen Unterschieden so umgehen zu lernen, dass ein gutes Leben für alle möglich ist. Migration und Flucht verändern unsere Gesellschaft. Das Transkulturelle Lernhaus der Frauen ist ein Ort der Begegnung und des Dialogs für Frauen mit und ohne Migrationshintergrund, mit und ohne religiöse Wurzeln, mit unterschiedlichen Lebensgeschichten, Fähigkeiten, Fragen und Hoffnungen. In einem gemeinsamen Lernprozess werden die Teilnehmerinnen zu Dialogexpertinnen und Multiplikatorinnen, die das Gelernte bei ihrer Arbeit oder auch im persönlichen Umfeld iwirkungsvoll einsetzen können.

Der Kurs findet von Januar bis Dezember 2018 einmal monatlich statt.
Ort: Dorothee-Sölle-Haus, Königstraße 64, Hamburg-Altona
Information und Anmeldung: seminare@frauenwerk.nordkirche.de, 0431 55779112