Das bin ich mir wert!

Quelle: http://www.visualstatements.net/

Beim Fundraising geht es zwar (vordergründig) um die Spendenbitte, aber für die angesprochenen Personen geht es um viel mehr: um die eigenen Lebens-Werte und Ziele und um das, was zu deren Erfüllung hilft. Sie unterstützen deshalb gern ein Projekt, das - am ehesten - ihren eigenen Lebens-Werten und Zielen entspricht. Und sie verbinden damit den Wunsch, ihren eigenen Lebens-Werten und Zielen näher zu kommen.

Denn die SpenderInnen sind daran interessiert, mit ihrer Unterstützung Veränderungen bzw. Verbesserungen in der Gesellschaft zu bewirken, die ihnen besonders am Herzen liegen.


Was ist (es) Wert?

Werte sind Ideale bzw. Lebensinhalte und Handlungsziele. Dazu gehören z. B.

  • Achtsamkeit
  • Ehrlichkeit
  • Freiheit
  • Gerechtigkeit
  • Gesundheit
  • Nachhaltigkeit
  • Respekt
  • Schönheit
  • Sicherheit
  • Tradition
  • Unabhängigkeit
  • Verantwortung
  • Wertschätzung

Im allgemeinen Empfinden haben Werte auch einen normativen bzw. richtungsweisenden Charakter. Sie sind aber zu unterscheiden von den "echten" Normen, die durch Regeln und Maßstäbe gesetzt werden (wie z. B. die DIN- und ISO-Normen oder die Rechtsnormen). Daneben gibt es noch die die gesellschaftlichen Verhaltensregeln, die als selbstverständlich angesehen und anerkannt werden (z. B. die Knigge-Benimmregeln).

Werte sind darüber hinaus nicht zu verwechseln mit den (eigenen) Fähigkeiten und Stärken wie z. B. Anpassungsfähigkeit, Durchsetzungsfähigkeit, Schnelligkeit oder eine schnelle Auffassungsgabe.


Fundraising hat Wert(e)

Bitte überlegen Sie einmal:

  • Für welche Werte steht unsere Kirchengemeinde bzw. kirchliche Einrichtung?
  • Welches sind unsere wichtigsten drei Werte?
  • Wie leben wir diese Werte in unserer Arbeit?
  • Und wie zeigen wir diese Werte nach draußen?
  • Wo und wie engagieren wir uns für diese Werte in der Gesellschaft?

Diese Werte bilden zugleich eine wichtige Grundlage für Ihr Fundraising. Hieran wird ihre Glaubwürdigkeit gemessen werden und an ihr entscheidet sich die Bereitschaft zum Engagement für eine "gute Sache".


Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt. (Albert Einstein)



Kontakt

Gunnar Urbach

Pastor
Kommunikationswirt (GEP)
Fundraising-Manager (FA)
Referent für Erbschaftsfundraising (FA)
stud. Master Fundraising-Management und Philantropie (M.A.)

Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein
Projektstelle Fundraising

Ochsenzoller Straße 117
22848 Norderstedt

Tel.  0172 - 6 51 51 11
Tel.  (040) 5 25 41 35
Fax  (040) 5 21 72 11

Mail: gunnar.urbach@kirchenkreis-hhsh.de
Web: fundraising.kirche-hamburg.de