Was kommt am Ende heraus?

Bisher wurde beim Fundraising nur auf das finanzielle Ziel geachtet: Haben wir genügend Geld zusammenbekommen? Zukünftig wird sehr viel mehr auf die Wirkung geachtet werden. Und das ist viel mehr als Geld: Was hat sich durch unser Projekt gesellschaftlich verändert. Die gewünschte Wirkung formulieren Sie am besten gleich in Ihrer Vision!


Was ist soziale Wirkung?

Tagtäglich engagieren sich Menschen, um Dinge zum Positiven zu verändern. Sie investieren Geld und Herzblut, damit es Benachteiligten besser geht, die Natur geschützt oder die Kultur im Kiez gefördert wird. Kurz: Mit ihrer Arbeit versuchen sie jeden Tag aufs Neue, die Gesellschaft voranzubringen und dabei eine größtmögliche Wirkung zu erzielen.

Was aber bedeutet in diesem Zusammenhang der Begriff "Wirkung"?

Bezogen auf gemeinnützige Arbeit spricht man vereinfacht immer dann von Wirkung, wenn eine Maßnahme zu Veränderungen

  • bei der Zielgruppe,
  • in deren Lebensumfeld und
  • in der Gesellschaft insgesamt führt.

(aus: www.phineo.org/themen/soziale-wirkung)



Wirkung Lernen

Was genau ist eigentlich Wirkung? Wie lässt sie sich messen? Oder gar planen?

All das zeigen Ihnen Phineo auf dieser Website. Schritt für Schritt. Probieren Sie es doch einmal aus!




Kontakt

Gunnar Urbach

Pastor
Kommunikationswirt (GEP)
Fundraising-Manager (FA)
Referent für Erbschaftsfundraising (FA)
stud. Master Fundraising-Management und Philantropie (M.A.)

Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein
Projektstelle Fundraising

Ochsenzoller Straße 117
22848 Norderstedt

Tel.  0172 - 6 51 51 11
Tel.  (040) 5 25 41 35
Fax  (040) 5 21 72 11

Mail: gunnar.urbach@kirchenkreis-hhsh.de
Web: fundraising.kirche-hamburg.de