Rückblick und Ausblick in Altona 80 Jahre „Altonaer Blutsonntag“

Das Programm:

 

„Der Altonaer Blutsonntag, seine Vorgeschichte und seine Bedeutung auf dem Weg zur Nazi-Herrschaft“

Vortrag von Hans Peter Strenge, Staatsrat a.D., früherer Altonaer Bezirksamtsleiter

 

Vorführung einer historischen Filmaufnahme von den Ereignissen

 

Lesung aus Originaldokumenten

Peter Franke, Schauspieler

 

„Was bedeutet die Erinnerung an den Altonaer Blutsonntag für uns?“

Propst Dr. Horst Gorski, Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein

Pastor Ulrich Hentschel, Evangelische Akademie der Nordkirche

 

Veranstalter:

Evangelische Akademie der Nordkirche

Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein

 

Zeit: Dienstag, 7. August um 19 Uhr

Ort: Kollegiensaal des Rathauses Altona, Platz der Republik